Erfassung und Anzeige vorhandener geneigter Flaschen

Abbildung: Kommunikation das Vorhandensein einer gekippten Flasche

Anwendung: Erfassung und Anzeige von gekippten Flaschen

Problem: Erfassung einer mit klarer Flüssigkeit gefüllten transparenten Flasche

Lösung: Wassersensor WORLD-BEAM QS30 und Bestückungslampe EZ-LIGHT K50 mit Tastenbedienung

Vorteile: Die QS30-Sensoren haben eine Infrarot-Wellenlänge, die auf die Absorptionsbande von Wasser abgestimmt ist.

 

Bei der Flaschenabfüllung werden lange Produktionsanlagen eingesetzt, die die Flaschen bei hohen Geschwindigkeiten befördern, um die Flaschen effizient durch die verschiedenen Phasen des Abfüllprozesses zu transportieren. Eine geneigte Flasche könnte zu einer Blockierung der Anlage führen. Dies würde kostspielige Unterbrechungen des Produktionsbetriebs mit sich bringen. Daher muss eine Lösung her, die den Wartungsbeauftragten deutlich mitteilt, an welcher Stelle sich die geneigte Flasche befindet.

Beschreibung

Die Bestückungslampen EZ-LIGHT K50 mit Tastenbedienung warnen die Arbeiter über die Position einer geneigten Flasche, indem die Farbe der jeweiligen EZ-LIGHT von Grün zu Rot wechselt. Durch die erhöhte Montage wird eine bessere Sichtbarkeit erzielt. So können die Arbeiter die Position der geneigten Flasche schnell erkennen und diese beseitigen, bevor es zu lang anhaltenden Unterbrechungen des Produktionsbetriebs kommt.

Bei dieser Anwendung werden die Bestückungslampen K50 mit Tastenbedienung mit den Wassersensoren WORLD-BEAM QS30 kombiniert. Diese Sensoren verwenden eine Infrarot-Wellenlänge, die speziell auf die Absorptionsbande von Wasser abgestimmt ist. Sie können die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllten transparenten Flaschen erfassen. Die Sensoren achten auf das Vorhandensein oder das Fehlen der Flaschen, und der Ausgang schaltet sich entsprechend ein oder aus. Solange sich der Ausgang in kurzen Abständen ein- und ausschaltet, läuft die Anlage weiter.

Passiert hingegen eine gekippte Flasche den Sensor, so wird der Ausgang länger aktiviert und ein Signal wird an eine SPS gesendet. Die SPS hält die Anlage an und aktiviert die EZ-LIGHT an der Position der geneigten Flasche. Die Farbe der Anzeigelampe wechselt von Grün zu Rot. Dadurch können die Arbeiter die Quelle für die potenzielle Blockierung schnell lokalisieren. Sobald die Blockierung durch die Flasche behoben ist, drückt der Wartungsbeauftragte die Taste an der EZ-LIGHT und signalisiert der SPS dadurch, dass die Anlage wieder gestartet werden kann. Die SPS überprüft, dass die Anlage läuft. Daraufhin wechselt die Farbe der Anzeigelampe wieder von Rot zu Grün.


Empfohlene Produkte

Beleuchtete 50-mm-Bestückungstaster: Bauform K50
Beleuchtete 50-mm-Bestückungstaster: Bauform K50

Kompakte punktuelle Sensoren zur Fehlererkennung bei Bestückungsvorgängen Schutzart IP69K, je nach Installation.

Weitere Informationen
Hochleistungssensor der Bauform QS30 mit hoher Reichweite
Bauform QS30

Hochleistungserfassung mit Reichweiten bis zu 200 m, Ausführungen mit E/M-Relaisausgang erhältlich.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige