Zählen von herunterfallenden Teilen mit einem LX-Sensor

Abbildung: Zählen von herunterfallenden Teilen mit einem LX-Sensor

Anwendung: Zählung von Kleinteilen bei der Verpackung

Die Aufgabe: Kleinteile, die sich bei hohen Geschwindigkeiten bewegen

Die Lösung: Sensor der Bauform LX zur Erfassung kleiner und flacher Objekte

Die Vorteile: Hohe Empfindlichkeit für sehr kleine Objekte und eine schnelle Ansprechzeit

In der Bauteilindustrie müssen viele Kleinteile sortiert und gezählt werden. Die Erfassung von Teilen mit einem Durchmesser von nur 5,6 mm kann schwierig sein. Es wird eine Lösung benötigt, die diverse Kleinteile genau zählen kann.

Beschreibung

Der Lichtvorhang zur Erfassung von Teilen der Bauform LX von Banner Engineering erzeugt ein Muster aus mehreren Infrarotstrahlen, das beliebige die Lichtstrahlen durchbrechende Objekte erfasst, und zeichnet sich durch außergewöhnliche Empfindlichkeit für kleine Objekte aus. Wenn Kleinteile aus dem Zufuhrkübel in den Kunststoffbeutel fallen, erfasst der LX-Sensor jedes einzelne Teil und löst ein Fortschreiten der Produktionsstraße aus, wenn der Beutel die spezifikationsgemäße Anzahl von Teilen enthält.

Der Sensor hat eine Ansprechzeit von 0,8 bis 3,2 Millisekunden für die Zählung in hohem Tempo, und der Ausgang des Empfängers enthält eine 5-Millisekunden-Impulsdehnung (Ausschaltverzögerung) zur Verbesserung der Zählgenauigkeit.


Empfohlene Produkte

Sensor der Bauform LX zur Erfassung kleiner und flacher Objekte
Sensor der Bauform LX zur Erfassung kleiner und flacher Objekte

Die LX Teileerkennungssensoren erzeugt ein weites Abtastnetz zur zuverlässigen Erfassung kleiner Objekte auf Förderbanden, zur Überprüfung von ausgeworfenen Teilen und Kontourerfassung.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige