Einlesen von Industriebarcodes

Durch genaue Lesung und Prüfung von Barcodes können Unternehmen Inspektionen automatisieren und Produkte auf ihrem Weg durch die Lieferkette verfolgen. Banner bietet ein vollständiges Sortiment an Industrie-Barcodelesegeräten, die DataMatrix (ECC 200)-Barcodes, QR-Code (QR und Micro QR) und lineare Barcodes unterstützen: Code128, Code39, CODABAR, Interleaved 2 of 5, EAN13, EAN8, UPCE, Postnet, IMB, Pharmacode und PDF-417. Unser Know-how auf dem Gebiet der Einlesung von ein- und zweidimensionalen Barcodes, der optischen Zeichenerkennung (engl. optical character recognition, OCR), der optischen Zeichenüberprüfung (engl. optical character verification, OCV) und der Barcode-Qualitätseinstufung ermöglicht die automatische Inspektion und liefert Echtzeitdaten für die Prozesskontrolle. 

Suchergebnisse einschränken

Alle Filter löschen

+- Product Type

  • (4)
  • (12)

+- Branchen

  • (2)
  • (2)
  • (2)
  • (2)
  • (3)
  • (4)
  • (3)
Ausgewählte Filter
  1. Präsenz und Drehung von Barcodes

    Ein führendes Unternehmen der Pharmaindustrie stellt ein vielfältiges Sortiment an Medizinprodukten her. Viele dieser Produkte werden einzeln in versiegelten Beuteln verpackt. Jeder Beutel trägt einen eindimensionalen Barcode, in dem die Produkt-ID kodiert ist. Bevor das Produkt versendet werden kann, muss das Unternehmen überprüfen, ob der Beutel den richtigen Barcode trägt und ob die Verpackung für die Heißversiegelung richtig ausgerichtet ist.

  2. UV-Barcodes für Rückverfolgbarkeit [Erfolgsgeschichte]

    Vor dem Versand an die Montage des Autoherstellers muss ein Lieferant von Autoblenden prüfen, ob die Datenmatrix-UV-Barcodes auf das Sicherheitsetikett jeder Blende gedruckt wurden. Der Kunde hat sich an Banner gewendet, um unsichtbare 2D-Datenmatrix-Barcodes zu lesen und die Daten über Ethernet IP für die Rückverfolgbarkeit/Fehlersicherung an eine SPS zu senden.

  3. Einlesen von Barcodes auf Paletten

    Zum Einlesen und zur Validierung von Barcodes wird der TCNM Scanner für lineare Barcodes von Banner empfohlen. Er kann mehr als ein Dutzend gängiger linearer Barcodesymbole dekodieren und trägt zu einem effizienten Flaschenfluss entlang der Produktionsstraße bei. Der Einsatz des TCNM Linearsensors ermöglicht die automatische Überprüfung des Produkts auf Fehler in Echtzeit.

  4. Einlesen von Barcodes

    Der iVu BCR Barcodeleser scannt Paletten beim Beladen und prüft, ob die Paletten vollständig sind. Hierdurch wird gewährleistet, dass die Bediener wissen, an welchen Lkw oder welchen Lagerstandort die fertige Palette gesendet wird. Nachdem der iVu BCR Barcodeleser die Palette geprüft hat, wird diese zur Aufbewahrung ins Lager oder zum Versand zur Verladerampe gebracht wird. Der iVu BCR Barcodeleser von Banner Engineering dekodiert eine Vielzahl von Barcodes, darunter DataMatrix, Code 128, Code 39, Codabar und viele weitere.

  5. Tracking von erhaltenen Waren

    Banners TCNM-Scanner für lineare Barcodes erkennt schnell und einfach bis zu 10 lineare Barcodes auf Paketen. Das hilft, die Rechenschaftspflicht zu wahren und einen effizienten Paketfluss durch ein Vertriebszentrum zu gewährleisten. Der TCNM-Scanner für lineare Barcodes ist mit SMART TEACH sofort scanbereit und bietet Scangeschwindigkeiten von 500 bis 1.000 Scans pro Sekunde. Der Scanner für lineare Barcodes kann Barcodes in Bereichen von 40 bis 600 mm lesen.

  6. 2D-Barcodeinspektion bei hoher Geschwindigkeit

    Der iVu Plus BCR Gen 2 von Banner mit externer Anzeige bietet eine benutzerfreundliche Lösung für das Einlesen von Barcodes, um zu prüfen, ob die richtigen Etiketten angebracht wurden. Die Ausführungen des iVu Plus BCR Gen 2 können im Fein-Modus kleinere Barcodes einlesen, die die volle Auflösung erfordern, und im Grob-Modus eignen sie sich für Anwendungen, bei denen es vor allem auf ein hohes Tempo ankommt.

  7. Überprüfung von zwei Industriebarcodes

    Etiketten von Medikamentenflaschen haben sowohl einen linearen als auch einen zweidimensionalen Barcode. Der PresencePLUS P4 BCR liest beide Arten gleichzeitig, um zu überprüfen, ob sie korrekt sind.

  8. Überprüfung des Industriebarcodes auf einer Komponente für ein Mobiltelefon

    Der PresencePLUS P4 BCR Industriebarcodescanner liest und prüft den kleinen 2D-Barcode, der auf einer Komponente für ein Mobiltelefon angebracht ist.

  9. Kontrolle von Kennzeichnungen und Chargen an pharmazeutischen Produkten

    Der PresencePLUS P4, der mit einem Barcodeleser ausgestattet ist, verbessert die Erfüllung von bundesstaatlichen Auflagen zur Identifizierung und Nachverfolgung von Arzneimitteln.

  10. Überprüfung von Industriebarcodes auf durchsichtigen Etiketten

    Der iVu und der iVu Plus mit UV-Ringleuchte sind eine ideale Lösung für die Erfassung von Barcodes bei geringen Kontrasten. Der iVu wird mit einer UV-Beleuchtung zu einer Komplettlösung verbunden, die den Kontrast auf durchsichtigen Etiketten verstärkt, damit die Barcodes leicht eingelesen werden können. Der iVu UV-Bildsensor führt die Inspektion von zweidimensionalen Bereichen durch, im Gegensatz zur Ein-Punkt-Inspektion mit optoelektronischen UV-Sensoren. Dadurch wird der Kontrast in dieser Anwendung verbessert.

  11. Überprüfung von Industriellen Barcodes auf Metallteilen

    Ein PresencePLUS P4 BCR Industrie-Barcodeleser erfasst und überprüft den subtilen 2D-Barcode, der in ein Metallzahnrad geprägt war. Dies ermöglicht das Tracking des Zahnrads im Produktionsprozess und in der späteren Anwendung.

  12. Industrielles Einlesen von intelligenten Post-Barcodes

    Die IMB-Technologie (Intelligent Mail Barcodes) verbindet die Fähigkeiten von POSTNET- und PLANET-Code-Barcodes zu einem einzigen Barcode, der die lückenlose Transparenz auf dem gesamten Postweg ermöglicht. Der iVu BCR wird bei diesen Postanwendungen verwendet, um Direct Mailing-Unternehmen dabei zu helfen, mehrere kleinere Wege zu wenigen größeren zu kombinieren. Da der iVu BCR eine integrierte oder extern verbundene Anzeige hat, liefert er sofortige Rückmeldung an das Personal, das den Prozess überwacht, über Funktionsbetrieb des Sensors in der Produktionsstraße.

  13. Industrielle Barcodeinspektion in einer Roboterzelle

    Es kann schwierig und kostenintensiv sein, den Roboterbetrieb zu stoppen, um den Barcodeinspektionsprozess zu konfigurieren und zu überwachen. Daher ist es eine gute Idee, einen iVu-Barcode-Leser mit externem Display zu installieren. Das externe Display kann bis zu 16 m (50 Fuß) vom Sensor entfernt montiert werden, damit Maschinenbediener den Inspektionsprozess leicht konfigurieren und aus der Ferne überwachen können während der Roboter in Betrieb ist.

  14. Prüfung von gestanzten 2D-Industriebarcodes

    Ein PresencePLUS Pro Barcodeleser erfasst und überprüft einen in Metallteile gestanzten schwer sichtbaren 2D-Barcode trotz Variationen bei den gestanzten Codes.

  15. Überprüfung von zwei Barcodes auf einem Teil

    Ein Teil wird unter Verwendung sowohl eines linearen als auch eines zweidimensionalen Barcodes überprüft. Der hochauflösende PresencePLUS P4 BCR 1.3 liest beide Arten gleichzeitig, um zu überprüfen, ob sie korrekt sind.

  16. Barcode-Bestätigung auf Paletten

    In der Getränkeabfüllindustrie kann die Barcodetechnologie zahlreiche Vorteile bieten, wenn Produkte an viele Standorte geliefert werden müssen. Versandbehälter wie eingeschweißte Paletten können mit Barcodes beschriftet werden. Hierdurch lässt sich leicht erkennen, welches Produkt präsent und versandbereit ist. Um zu bestätigen, dass das eingeschweißte Enderzeugnis richtig beschriftet ist und die Beschriftung mit dem Verpackungsinhalt übereinstimmt, ist eine Sensorlösung erforderlich.

  17. Bildsensor zum Lesen von QR-Codes [Erfolgsgeschichte]

    Vor der Installation werden Motoren und Getriebe auf dem Montageband miteinander verbunden. Ein Arbeiter scannt mit einem tragbaren Barcodeleser den QR-Code an jedem Getriebe. Die Codes sind klein, haben minimale Ruhezonen und weisen gedrängt eingebettete Informationen auf. Außerdem besitzen die Barcodeleser eine eingeschränkte Reichweite. Diese Faktoren sorgen in der Kombination dafür, dass das Scannen der QR-Codes schwierig ist, die Dauer des Montageprozesses verlängert und Arbeitsressourcen ablenkt.