Mängel-Prüfung an Teilen

Abbildung Mängel-Prüfung an Teilen

Die Aufgabe

Bei der Fertigung von elektronischen Komponenten ist eine genaue und kosteneffektive Methode erforderlich, um sicherzustellen, dass diese keine verbogenen oder fehlenden Stecker aufweisen und die elektronische Komponente richtig ausgerichtet ist; d. h. nicht umgedreht ist.

Lösung

Zur Prüfung einer elektronischen Komponente, wie der abgebildeten, wird ein Bild eines guten Teils mit einem für eine Mustererkennungsinspektion konfigurierten Sensor der Bauform iVu
aufgenommen. Wenn der Sensor ein Teil mit einem verbogenen oder fehlenden Stecker erkennt oder das Teil verkehrt herum ist, sendet der Sensor einen Schlecht-Ausgang an die Linie und das Teil wird aussortiert.


Empfohlene Produkte

Bildsensor: Bauform iVu
Bildsensor: Bauform iVu

Der branchenweit erste Touchscreen-Bildsensor. Kombiniert die Einfachheit eines optoelektronischen Sensors mit der Intelligenz eines Bildsensors.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige