Positionsüberprüfung für die Füllung von Fläschchen

Abbildung Positionsüberprüfung für die Füllung von Fläschchen

Die Aufgabe

Flüssige, injizierbare oder lyophilisierte (gefriergetrocknete) pharmazeutische Produkte werden normalerweise in aseptischen Umgebungen verpackt. Üblicherweise erfolgt die Befüllung, die Anbringung des Stopfens und das Verschließen mit Bördelverschluss der Fläschchen durch eine automatisierte Befüllungsmaschine mit einem ständigen Durchsatz von 100 bis 200 Fläschchen pro Minute, abhängig von der Füllmenge und der Fläschchengröße.
Die Stopfen werden entweder für injizierbare Flüssigkeiten vollständig in die Glasfläschchen eingesteckt oder für lyophilisierte Produkte teilweise eingesteckt.

Lösung

Die Position des Stopfens zu überprüfen, ist wichtig, denn unzureichend abgedichtete oder falsch positionierte Stopfen können die Produktintegrität beeinträchtigen. Sichtinspektion bietet eine flexible, leistungsstarke und effektive Methode zur Inspektion der Abdichtungsqualität und Stopfenposition für den Füllprozess
der Fläschchen. Für voll eingesetzte Stopfen wird die minimale Lücke zwischen der Unterseite des Stopfens und der Oberseite des Fläschchens überprüft. Bei der teilweisen Stopfeneinsetzung wird der spezielle Trennbereich zwischen dem Stopfen und dem Fläschchen überprüft.

Banner Engineerings Bildsensor PresencePLUS P4 Sealed OMNI bietet eine ausgezeichnete Lösung für die Prüfung der Stopfenposition. Er zeichnet sich durch die Schutzart IP68 aus und eignet sich für aseptische und industrielle Reinraumumgebungen. Normalerweise wird ein Gegenlicht verwendet, um eine Silhouette des Fläschchens und des Stopfens zu projizieren, an welcher der Bildsensor seine Analyse durchführt.

Der Sensor ist mit Bidverarbeitungs-Funktionen ausgestattet, die einfach den Inspektionsbereich finden (LOCATE), die Kante (EDGE) der Stopfenposition erkennen, die Positionen mit akzeptablen Erfolgskriterien vergleichen (TEST) und alle relevanten Inspektionsergebnisse und Bilder an die SPS, den PC oder die HMI der Befüllungsmaschine kommunizieren können (COMMUNICATE). Der Bildsensor besitzt konfigurierbare Schaltausgänge.


Empfohlene Produkte

PresencePLUS P4
PresencePLUS P4

Einteiliger Sensor mit einem kompletten Sortiment an Positionierungs-, Inspektions- und Analysetools, das zur Inspektion mehrerer Merkmale und für komplexe Anwendungen eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen