cart

Temperatursensor erkennt Heizdrähte eines Defrosters [Erfolgsgeschichte]

Abbildung Temperatursensor erkennt Heizdrähte eines Defrosters

Die T-GAGE-Sensoren werden in einer Testausstattung für Heckscheiben installiert. Die Lösung hilft dem Lieferanten, vor der Produktauslieferung an den Automobilhersteller zu überprüfen, ob jeder Defrosterdraht gemäß der Spezifikation aufheizt.

Die Anforderungen des Kunden: Prüfung, ob die Defrosterdrähte in Heckscheiben während des Testverfahrens die korrekte Temperatur erreichen

Die Lösung: T-GAGE™ M18T

Warum Banner? Benutzerfreundlichkeit— Da er keinen Sender, Controller oder externen Verstärker benötigt, kann der T-GAGE im Vergleich zu Infrarot-Bildgebungstechnologien leichter vom Kunden installiert, eingerichtet und gewartet werden und auch die Fehlerbehebung ist im Vergleich ein Kinderspiel.

Vorteile für den Kunden

Erschwingliche Lösung— Der T-GAGE ermöglicht eine kosteneffektive Überprüfung jedes Defrosterdrahtes, ohne eine komplizierte Wartung zu erfordern.

Verbesserte Qualitätskontrolle— Durch die Nutzung der Ausgangsdaten des Sensors kann der Lieferant belegen, dass die Fensterkomponenten vollständig getestet wurden, und Geldstrafen für Regelverletzungen zu vermeiden.

Hintergrund

In der Welt der Tier-One-Zulieferer ist die Komponentenprüfung entscheidend. Ein einziges defektes Teil in einem Produktionsauftrag und der Hersteller kann die gesamte Lieferung verschrotten bzw. Kosten für potentielle Wiederholungstests und für den Versand an den Lieferanten auferlegen.

Die Aufgabe

Ein Automobilhersteller hat eine Lieferung von Heckscheibenbaugruppen eines Lieferanten aufgrund von fehlerhaften Defrostergittern abgelehnt. Das vorhandene Testverfahren des Lieferanten überprüfte die Stromaufnahme des gesamten Heizsystems, um einen allgemeinen Fehler zu erkennen, konnte jedoch nicht die subtile Wirkung eines einzelnen gebrochenen Heizdrahtes erkennen. Der Fensterhersteller ging eine Partnerschaft mit einem Maschinenautomatisierungsunternehmen mit Sitz in Michigan ein, um eine bessere Testeinrichtung zu entwickeln — eine, die vor der Auslieferung überprüft, ob jeder Heizdraht gemäß der Spezifikation aufheizt.

Lösung

Bevor Banner den T-GAGE empfahl, erwog der OEM aus Michigan den Einsatz von Infrarot-Bildgebungstechnologie. Infrarot-Testverfahren sind komplex, kostenintensiv und erfordern, dass sich der Endanwender mit proprietärer Software vertraut macht und PCs zur Verfügung hat. Mit dem kosteneffektiven, kompakten und benutzerfreundlichen T-GAGE konnte der OEM für eine umfassende Prüfeinrichtung und ein gründliches Testverfahren einen Temperatursensor pro Defrosterdraht zuweisen, wodurch der Lieferant ein zuverlässigeres Produkt herstellen kann. 

Temperaturüberwachung mit Banner Engineerings T-GAGE-M18T-Temperatursensor
3 min  46 s 

Informieren Sie sich über die Schlüsselmerkmale von Banners M18T-Temperatursensor und die Geheimnisse der Einrichtung einer erfolgreichen Temperaturüberwachungslösung. Der T-GAGE M18T ist eine robuste Temperaturerfassungs- und Temperaturüberwachungslösung, die sich ideal für die Automobil-, Verpackungs-, Materialtransport-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie für andere Branchen eignet

3 min  46 s 

Empfohlene Produkte

Kontaktlose Temperatursensoren: Serie M18T
Kontaktlose Temperatursensoren: Serie M18T

Kontaktlose Temperatursensoren zur Erfassung Temperaturunterschiede an beweglichen oder stillstehenden Produkten. Funktionsweise durch Erfassung von Infrarotenergie, die von Objekten ausgestrahlt wird.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige