cart

Statische Zweipunkt-TEACH-Programmierung für QS30EDV [Video]

Statische Zweipunkt-TEACH-Programmierung für QS30EDV
1 min  19 s 

In diesem Video zeigt Banner, wie Sie eine Zweipunkt-TEACH-Programmierung für den QS30EDV Sensor für kontrastarme Anwendungen durchführen. Dieser Sensor hat einen sichtbaren roten Lichtstrahl, eine Erfassungsreichweite von 1,4 m und kann mit Ansprechgeschwindigkeiten von nur 300 Mikrosekunden verwendet werden.

1 min  19 s 

Transkript

Dieses Video zeigt, wie Sie eine Zweipunkt-TEACH-Programmierung für den QS30EDV Sensor für kontrastarme Anwendungen durchführen.

Dieser Sensor hat einen sichtbaren roten Lichtstrahl, eine Erfassungsreichweite von 1,4 m und kann mit Ansprechgeschwindigkeiten von nur 300 Mikrosekunden verwendet werden.

Zuerst müssen Sie den Sensor auf das Ziel ausrichten.

Halten Sie dann die Minus-Taste so lange gedrückt, bis die LEDs Nr. 5 und 6 blinken.

Klicken Sie auf die Minus-Taste, um die erste Bedingung einzuprogrammieren.

Programmieren Sie die zweite Bedingung ein, und klicken Sie erneut auf die Minus-Taste.

Die Kontraststärke zwischen den beiden einprogrammierten Bedingungen blinkt kurz auf der Rückseite des Sensors.

Je niedriger die Zahl, desto schwächer der Kontrast.

Der Schwellenwert des Sensors ist jetzt anhand der beiden einprogrammierten Bedingungen eingestellt. Der Sensor wechselt automatisch zurück in den RUN-Modus.

Sollte die Sensorprogrammierung fehlschlagen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt.

Empfohlene Produkte

Hochleistungssensor der Bauform QS30 mit hoher Reichweite
Bauform QS30

Hochleistungserfassung mit Reichweiten bis zu 200 m, Ausführungen mit E/M-Relaisausgang erhältlich.

Weitere Informationen