cart

Smart-Kameras der Bauform VE - Benutzeroberfläche Übersicht [Video]

Smart-Kameras der Bauform VE - Benutzeroberfläche Übersicht
2 min  30 s 

Videoanleitung für Vision Manager, die kostenlose, benutzerfreundliche Bildverarbeitungssoftware für Smart-Kameras der Bauform VE von Banner Engineering.

2 min  30 s 

Transkript

Hallo und herzlich willkommen in der Reihe der Videoanleitungen von Banner. In diesem Video können Sie sich näher mit der von der Smartkamera der Bauform VE verwendeten Vision Manager-Software von Banner vertraut machen.

Der Startbildschirm („Home“) ist der erste Bildschirm, der beim Öffnen der Vision Manager-Software angezeigt wird. 

Unter „Sensor Neighborhood“ (Sensorumgebung) können Sie VE-Kameras in Ihrem Netzwerk anzeigen und sich mit diesen verbinden.

Über „Sensor Maintenance“ (Sensorwartung) können Sie die Firmware der Kamera aktualisieren und die Kameraeinstellungen sichern bzw. wiederherstellen.

Vision Manager enthält einen kompletten Softwareemulator für die Fehlerbehebung und die Offline-Erstellung von Inspektionen, wenn keine Verbindung zur Kamera gegeben ist.

Klicken Sie auf den grünen Pfeil, um sich mit einer VE-Kamera zu verbinden.

Auf dem Sensorbildschirm können wir das Live-Bild anzeigen und Inspektionen erstellen oder überwachen.

Unter „Inspection Summary“ (Zusammenfassung Inspektion) können Sie den aktuellen Status der Inspektion (bestanden/nicht bestanden) sowie ältere Ergebnisse überprüfen.

Unter „Tools and Results“ (Werkzeuge und Ergebnisse) können Sie Werkzeuge zur Inspektion hinzufügen oder vorhandene Werkzeuge ändern.

Wenn ein Werkzeug gewählt wird, werden die Ergebnisse für das Werkzeug zusammen mit den Werkzeugparametern angezeigt.

Auf der Registerkarte „Inputs“ (Eingabe) können Sie das Werkzeug konfigurieren. Auf der Registerkarte „Test“ können Sie die Bedingungen für Bestanden/Fehlgeschlagen definieren.

Rufen Sie „Inspection Logs“ (Inspektionsprotokolle) auf, um Protokolldateien von der Kamera anzuzeigen und zu speichern.

Die Vision Manager-Software kann Protokolldateien auch dann anzeigen, wenn keine Verbindung zu einer Kamera besteht.

Unter „Inspection Management“ (Inspektionen verwalten) können Sie die auf der Kamera gespeicherte Inspektion anzeigen und diese kopieren oder löschen.

Mit „Transfer“ (Übertragen) können Inspektionen zwischen der Kamera und einem PC verschoben werden.

Auf dem Bildschirm „System Settings“ (Systemeinstellungen) können Sie die fünf programmierbaren Ein-/Ausgänge konfigurieren.

Unter „Communications“ (Kommunikation) können Sie die Etherneteinstellungen anpassen, Industrial Ethernet-Protokolle aktivieren und die Bildexportfunktion steuern.

Die VE-Kamera enthält ein umfassendes Systemprotokoll, in dem Änderungen der Einstellungen, Systemfehler und weitere Informationen erfasst werden.

Empfohlene Produkte

VE Series Smart Camera
Smart-Kamera der Bauform VE

Die Smart-Kameras verbinden leistungsstarke Prüftools und -funktionen mit einer einfachen Bedienung. Dadurch maximieren sie die Prüfbetriebszeiten und ermöglichen eine schnelle Implementierung.

Weitere Informationen