Öl und Gas

Öl und Gas Hero

Lösungen für die Öl- und Gasbranche

Bei Unternehmen in der Öl- und Gas-, Raffinerie- und Petrochemiebranche sind fest stehende und ortsbewegliche Anlagen oft über große geografische Gebiete verbreitet und befinden sich an entfernten und schwer zugänglichen Standorten. Mit der wachsenden Zahl der Anlagen und zunehmender Entfernung zwischen den Anlagen wächst auch die Komplexität der Verwaltung der einzelnen Anlagen.

Banner bietet leistungsstarke Funklösungen an, mit denen Unternehmen in diesen Branchen ihre entfernten und ortsbeweglichen Anlagen und Ausrüstungen überwachen und verwalten können. Diese kostengünstigen Lösungen verbinden die sichere, störunanfällige Funkkommunikation mit Banners beeindruckendem Portfolio an Sensoren und LED-Anzeigen. Durch Funksensornetzwerke entfallen Standortbesuche bei entfernten, weit auseinander liegenden Anlagen und das Verlegen langer Kabeltrassen. Effizienterer Betrieb und niedrigere Kosten durch Funküberwachung von Kompressoren, Generatoren, Tankfüllständen, Druck, Temperaturen und Vibrationen an entfernen und schwer zugänglichen Standorten

Überwachung von Salzwasserentsorgungstanks
Überwachung von Salzwasserentsorgungstanks

Automatische Überwachung der Tankpegel und Steuerung der Pumpen draußen im Gasfeld vermeiden menschliche Fehler und verhindern schneller teuren Überlauf. Wenn die Batterie von Salzwassertanks gefüllt ist, wird per Funk ein Signal von der Tankbatterie an die Feldpumpe gesendet, um das Bohrloch abzuschalten. Wenn zwischen der Tankbatterie und der Pumpe mehrere Kilometer liegen, sind Banners MultiHop-Funksysteme eine ideale Lösung.

Weitere Informationen
Überwachung der Ventiltemperatur in einem Dampfkraftwerk
Überwachung der Ventiltemperatur in einem Dampfkraftwerk

Um ein schnelleres, häufigeres und effizienteres Scannen der Endrohre des Zielventilbestands zu ermöglichen, wurden eine Reihe von FlexPower-Thermoelement-Knoten und FlexPower-Batterieversorgungsmodule installiert. Die Temperaturen der Ventile und Rohre wurden gemessen und per Funk an einen DXM100-Funkcontroller gesendet, der an einer zentralen Stelle montiert ist. Der DXM100 sammelt und sendet die Daten an ein SCADA-System, das die Temperaturdaten überwacht und grafisch anzeigt.

Weitere Informationen
Erfassung von Lecks entlang einer Kohleschlamm-Rohrleitung
Erfassung von Lecks entlang einer Kohleschlamm-Rohrleitung

Beim Pumpen des Schlamms vom Kohlebergwerk über die Hügel in das Auffangbecken werden die Durchflussmengen am Bergwerk und am Auffangbecken gemessen.

Weitere Informationen
Wiederaufbereitung von Methangas und Überwachung eines Fackelrohrs in einer Mülldeponie
Wiederaufbereitung von Methangas und Überwachung eines Fackelrohrs in einer Mülldeponie

Für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften müssen Betriebsleiter von Mülldeponien die Produktion, Beseitigung, Entlüftung und Verbrennung von Methangas genau überwachen. Für eine genaue Ermittlung der Methangas-Produktionsmengen und -Ströme kann eine Druckwandler sowohl den Druck als auch das Vakuum in der Methangas-Produktionsanlage erfassen.

Weitere Informationen
Funksysteme für Gefahrenbereiche - Metallgehäuse
Funksysteme für Gefahrenbereiche - Metallgehäuse

Funksysteme für Gefahrenbereiche sind eine moderne Kombination aus Funkkommunikation, Batterietechnologie und eigensicherer Elektronik. Netzwerke werden mit DX80-Performance-Gateways gebildet, die hinter dem Gefahrenbereich installiert sind, und einem oder mehreren Knoten, die dasselbe Frequenzband verwenden.

Funk-Industriecontroller: Bauform DXM
Funk-Industriecontroller: Bauform DXM

Die Controllerbauform DXM integriert Banners Funksysteme, Funk- und Ethernet-Konnektivität sowie lokale E/A, um eine Plattform für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) zu bieten.

Gateways und Knoten der Bauform Performance
Gateways und Knoten der Bauform Performance

Erstellen Sie Point-to-Multipoint-Funknetze, die E/A über große Bereiche verteilen. Eingangs- und Ausgangstypen umfassen Schalt-E/A (potentialfreier Kontakt, PNP/NPN), Analog-E/A (0 bis 10 V DC, 0 bis 20 mA), Temperatur-E/A (Thermoelement und RTD) und Impulszähler.