Datenschutz

In dieser Datenschutzrichtlinie werden die Datenschutzpraktiken der Banner Engineering Corp. beschrieben. Durch die Nutzung von www.bannerengineering.com (die "Website") erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden.

1. DATEN, DIE WIR WÄHREND IHRER NUTZUNG DER WEBSITE ERFASSEN

Banner kann auf verschiedenen Wegen bestimmte Arten von Daten erfassen, die Sie durch die Benutzung der Website preisgeben. Hierzu gehören:

Cookies

Webbeacons

Verweiser

IP-Adressen

Systeminformationen

Künftige Technologien und Methoden

Wir behandeln sämtliche von uns erfassten persönlichen Daten mit demselben Maß an Vertraulichkeit, unabhängig von der Erfassungsmethode.

Cookies

Ein "Cookie" ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser senden kann, um es auf Ihrem Computersystem zu speichern. Es kann uns dabei helfen, Ihnen eine maßgeschneiderte Benutzererfahrung zu bereiten, Ihre Vorlieben kennenzulernen und die für Sie angezeigten Inhalte zu personalisieren. Einige Seiten auf der Website können Cookies verwenden. Banner verlangt nicht von Ihnen, dass Sie Cookies akzeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie eine Benachrichtigung erhalten, wenn Sie Cookies empfangen, und diese ablehnen können.

Cookie

Zweck

Details

Mein Konto

Hiermit können wir feststellen, dass Sie registriert sind, und Ihnen die Anmeldung und den Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen.

Am Ende der Sitzung laufen diese ab, sofern Sie nicht das Feld "Speichern" aktiviert haben.

Standort

Mit diesem Cookie können wir Ihnen Distributoren und Werksvertreter in unserem Abschnitt "Verkaufsstellen" empfehlen.

Hierbei handelt es sich um Sitzungscookies. Diese werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Einkaufswagen

Wenn Sie den Abschnitt "Einkaufswagen" auf der Website öffnen, werden die Artikel in Ihrem Einkaufswagen und Ihre getroffene Auswahl mit einem Cookie gespeichert. Diese Daten verbleiben im Speicher, wenn Sie zu einer anderen Seite wechseln.

Hierbei handelt es sich um Sitzungscookies. Diese werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Google Analytics

Dies sind von Google gesetzte Cookies. Diese fallen unter die Datenschutzrichtlinie von Google.

Es handelt sich um persistente Cookies.

Google Retargeting

Hierbei handelt es sich um von Google gesetzte Cookies für Werbezwecke. Diese fallen unter die Datenschutzrichtlinie von Google.

Es handelt sich um persistente Cookies.

Personalisierungszwecke

Anhand dieser Cookies können wir uns genauer auf Ihre Anforderungen einstellen und die Inhalte auf der Website auf Ihre individuellen Interessen zuschneiden.

Es handelt sich um persistente Cookies.

Verfolgung von Facets

Mit diesen Cookies können wir Ihre Facet-Auswahl speichern. Diese Daten verbleiben im Speicher, wenn Sie zu einer anderen Seite wechseln.

Hierbei handelt es sich um Sitzungscookies. Diese werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Vergleichsfunktion

Mit diesen Cookies können wir Ihre Produktauswahl für Vergleiche speichern. Diese Daten verbleiben im Speicher, wenn Sie zu einer anderen Seite wechseln.

Hierbei handelt es sich um Sitzungscookies. Diese werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Ändern der Cookie-Einstellungen

 

Webbeacons

Webbeacons sind Bilder, die in Webseiten und bestimmten Arten von E-Mails platziert werden können. Webbeacons dienen zur Lieferung von Cookies und zur Erfassung von Daten über Ihre Nutzung der Website. Zum Beispiel können wir Ihre Besuche auf der Website anhand von Webbeacons zählen.

Verweiser

Ein "Verweiser" ist die von einem Webbrowser weitergeleitete Information über die URL, von welcher aus Sie auf die Website gelangt sind. Verweiser werden automatisch von den Banner-Webservern erfasst. Sie dienen Banner bei der Identifizierung der Websites, die Datenverkehr auf die Website leiten. Dadurch kann Banner für die Benutzer der Website geeignete Inhalte anzeigen. Anhand von Verweiserdaten kann Banner allgemeine Tendenzen und Datenverkehrsmuster erkennen. Zum Beispiel kann Banner anhand von Verweisern feststellen, welche Informationen auf der Website von Benutzern aufgerufen werden, die von bestimmten Websites verwiesen werden.

IP-Adressen

Ihr Computer verwendet jedes Mal, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, IP-Adressen. Ihre IP-Adresse ist eine Nummer, mit der Ihr Computer identifiziert wird, damit Daten (wie zum Beispiel die von Ihnen angeforderten Webseiten) an Sie gesendet werden können. IP-Adressen werden automatisch von den Banner-Webservern erfasst.

Systeminformationen

Zu den Banner erfassten Systeminformationen zählt unter anderem der verwendete Webbrowser. Diese Informationen werden von Ihrem Webbrowser automatisch gesendet, wenn Sie mit der Website verbunden sind. Banner verwendet sie nur zur Identifizierung allgemeiner demografischer Statistiken, allgemeiner Tendenzen und Datenverkehrsmuster.

Konto- und Kaufinformationen

Wenn Sie sich für die Einrichtung eines Kontos bei Banner registrieren, geben Sie dabei bestimmte Informationen an. Wir verwenden diese Informationen ausschließlich zum Zweck der Wartung Ihres Kontos und um mit Ihnen über Banner-Produkte und Ihre Kauftransaktionen zu kommunizieren. Beim Kauf von Banner-Produkten geben Sie Kreditkartendaten oder sonstige weitere Daten an. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für die Ausführung Ihres Kaufs.

Offline-Erfassung

Gelegentlich können wir Daten von Ihnen auf anderem Wege als über die Website einholen. Wenn Sie beispielsweise telefonisch eine Bestellung aufgeben oder nach dem Status einer Bestellung fragen, erfassen wir Telefonnummern oder andere Daten, die wir für die Kommunikation mit Ihnen benötigen.

Banner Mobile Library-Anwendung

Außer bestimmten Standortinformationen und Informationen über die Teile der Banner-Website, auf die mit der Banner Mobile Library-Anwendung zugegriffen wird, erfasst Banner keine anderen Informationen von der Banner Mobile Library-Anwendung als über die Website. Banner gibt keine dieser anderen Informationen preis, außer soweit in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.

Künftige Technologien und Methoden

Technologien wandeln sich. Daher kann sich die Art und Weise verändern, wie wir Daten erfassen. Wir werden jedoch stets sämtliche von uns erfassten persönlichen Daten in derselben Weise behandeln, sofern wir diese Datenschutzrichtlinie nicht ändern, um etwaigen Änderungen Rechnung zu tragen.

2. DATEN, DIE BANNER MIT DRITTEN AUSTAUSCHT

Gelegentlich muss Banner Daten über Banner-Kunden an die Geschäftspartner von Banner weitergeben. Beispielsweise kann es sein, dass Banner bestimmte Daten an Auftragnehmer von Banner weitergeben muss, damit diese bestimmte Dienstleistungen für uns erbringen können. Insbesondere müssen wir bestimmte Daten an Dritte weitergeben, um Ihren Kauf von Banner-Produkten ausführen zu können.

Banner verpflichtet besagte Auftragnehmer und Geschäftspartner zum vertraulichen Umgang mit Ihren Daten. Banner kann persönliche Daten ohne besondere Mitteilung an besagte Auftragnehmer und Geschäftspartner weitergeben.

Banner kann außerdem die Daten an Dritte weitergeben, die Banner in Bezug auf Ihren Zugang auf die Website und Ihre Nutzung der Website erfasst, sofern diese keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen (bzw. Ihre Identität unkenntlich gemacht wurde) und mit anderen Daten zusammengefasst werden. Beispiele für solche Daten sind unter anderem Verweiserdaten und andere Daten, die wir über die Website erfassen.

3. KONTAKT

Bei Fragen oder Anregungen zur Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte an uns.

4. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE VON BANNER

Banner verwendet die von Ihnen erfassten Daten gemäß der jeweils zum Zeitpunkt der Angabe oder Erfassung der Daten geltenden Datenschutzrichtlinie. Banner kann diese Datenschutzrichtlinie jedoch ändern. Daher sollten Sie die Website hin und wieder auf Änderungen der Banner-Datenschutzrichtlinie überprüfen.

5. MASSGEBENDES RECHT

Diese Datenschutzrichtlinie wird nach dem Recht des Bundesstaates Minnesota (USA) geregelt und ausgelegt. Sämtliche Streitigkeiten und Ansprüche, die sich aus dieser Datenschutzrichtlinie oder im Zusammenhang damit ergeben, werden durch ein von der American Arbitration Association gemäß den Commercial Arbitration Rules verwaltetes Schiedsgericht in Minneapolis (Minnesota, USA) beigelegt. Das Schiedsverfahren wird in englischer Sprache durchgeführt. Ein Gerichtsurteil zur Anerkennung des Schiedsspruches kann bei einem beliebigen hierfür zuständigen Gericht beantragt werden.