Produkttracking durch die Verpackung

Barcodes werden für die Rückverfolgung von Produkten durch die gesamte Lieferkette eingesetzt. Sie enthalten wichtige Produktinformationen, die an mehreren Stationen im Verpackungsprozess überprüft werden müssen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie ein ABR 3000 Barcodeleser überprüft, ob der Barcode auf jeder Verpackung vorhanden und korrekt ist.

Abbildung: ABR 3000 prüft Codes von geringer Qualität
Die Anwendung: Barcodelesung in einer Lebensmittelverpackungsanlage

Ein regionaler Verpackungsbetrieb für Frischwaren verpackt Kirschen und andere frische Beeren für den Einzelhandel in Kunststoff-Klappverpackungen. Jede Klappverpackung wird in eine glänzende Papphülle mit Produktinformationen und einem aufgedruckten Barcode eingewickelt. Zur Kennzeichnung der Produkte für die gesamte Lieferkette werden die Barcodes in spezifische Informationen zu jedem Produkt und jedem Produktionslauf eingebettet.

Im Rahmen seines Rückverfolgungsprogramms überprüft der Verpackungsbetrieb die Produktbarcodes an mehreren Stationen im Verpackungsprozess. Dabei wird ein Datensatz erstellt, anhand dessen das Unternehmen jedes Projekt mit Qualitätsproblemen im Falle eines Rückrufs schnell identifizieren und isolieren kann.

Die Lösung: Ein kompakter, einfach zu bedienender Barcodeleser

Der ABR 3000 ist ein leistungsstarker Barcodeleser auf Bildaufnehmerbasis, der eine äußerst breite Vielfalt an 1D- und 2D-Barcodes entziffern kann. Das ultrakompakte Gehäuse erfüllt die Schutzart IP65 und passt leicht in sehr kleine Räume. Das Laserausrichtungswerkzeug ermöglicht eine schnelle Bereitstellung. Eine intuitive Software-Programmierumgebung macht die Einrichtung und Verwaltung des Geräts einfach. Mit dem Smart-Teach-Taster können Anwender Codes direkt in das Gerät einprogrammieren.

Der ABR 3000 wird entlang der Verpackungsstraße installiert und prüft, ob auf jeder Verpackung ein lesbarer und für den jeweiligen Produktionslauf richtiger Barcode aufgedruckt ist. Eine grüne LED-Leuchte bestätigt, wenn der Barcode gelesen wurde und in Ordnung ist. Ein integrierter Tongenerator bestätigt jede Inspektion lokal durch ein akustisches Signal. Die in den Barcodes enthaltenen Informationen werden über eine Ethernet-Verbindung an das Produktionssteuerungssystem des Unternehmens gesendet, das die Daten aufzeichnet.

Der ABR 3000 verfügt über einen Block mit integrierten weißen LED-Leuchten. Diese beleuchten den Inspektionsbereich und optimieren den Kontrast zwischen dem Barcode und der umgebenden Verpackung. Ein Fenster auf der Vorderseite mit Polarisationsfilter beseitigt Blendlicht, das von der glänzenden Verpackung auf dem Barcodeleser reflektiert wird. Zusätzlich verbessern Bildfilter die Lesbarkeit der qualitativ minderwertigen Codes. Die Barcodequalität kann mithilfe der Codeklassifizierungsfunktion bewertet werden. Diese ist in der Barcode Manager-Software enthalten und macht die frühzeitige Erkennung und Behebung von Codeproblemen einfach.

Vorteile der ABR 3000 Barcodeleser

Herausragende Dekodierfähigkeiten

Die ABR 3000 Barcodeleser verwenden ausgeklügelte Algorithmen zum Dekodieren einer vollständigen Bibliothek von 1D- und 2D-Barcodes. Sie sind in Ausführungen mit einem WVGA-Bildaufnehmer (752 x 480 Pixel) oder einem hochauflösenden 1,2-MP-Bildaufnehmer (1280 x 960 Pixel) für Anwendungen mit kleinen, komplexen und schwierigen Barcodes erhältlich. Bildfilter zur Optimierung der Lesbarkeit von qualitativ minderwertigen Codes sind erhältlich.

Intuitive Software mit erweiterten Funktionen

Mehrere Geräte der Bauform ABR lassen sich mit Barcode Manager verbinden, konfigurieren und überwachen. Diese kostenlose, benutzerfreundliche Software ermöglicht die Programmierung über Flussdiagramme und bietet eine Vielzahl von Konfigurationsoptionen, darunter einen Prozess für die automatische Einrichtung in einem Schritt und eine erweiterte Option, die vollständigen Zugriff auf die Änderung und Konfiguration von Geräteeinstellungen bietet.

Einfache Installation in jeder beliebigen Anwendung

Der ABR 3000 Barcodeleser verfügt über ein All-in-one-Design, das Bildaufnehmer, Linse und Beleuchtung in einem einfach bereitzustellenden Gerät verbindet. Mit seinem ultrakompakten Gehäuse nach Schutzart IP65 passt er mühelos in kleinste Räume und ist gegen Gefahren geschützt, wie sie in Industrieumgebungen häufig vorkommen. Die Geräteeinrichtung lässt sich einfach mit der Barcode Manager-Software oder über die integrierte Smart-Tech-Schnittstelle bewerkstelligen.

Abbildung: ABR 3000 Barcodeleser
Empfohlene Produkte

Barcodeleser der Bauform ABR
Barcodeleser der Bauform ABR

Die Barcodeleser der Bauform ABR erfassen zuverlässig schwierigste 1D- und 2D-Barcodes und werden in einem kompakten Gehäuse mit erweiterten Beleuchtungsoptionen präsentiert.

Weitere Informationen
ABR Barcode Manager Software
ABR Barcode Manager

Die Barcode Manager Software für die Barcodeleser der Bauform ABR ermöglicht die intuitive Programmierung über Flussdiagramme. Damit lassen sich Inspektionen einfach einrichten und der Zugriff auf erweiterte Funktionen für die Lösung selbst schwierigster Barcodeleseanwendungen wird ermöglicht.

Weitere Informationen