Fahrzeugerkennung mit geringem Energieverbrauch in einer automatisierten Autowaschanlage

Abbildung Erkennung für automatisierte Autowaschanlage

Die Anwendung: Fahrzeugerkennung in einer automatisierten Autowaschanlage

Die Aufgabe: Harter Outdoor-Umgebung ausgesetzt

Lösung: M-GAGE-Funkknoten

Die Vorteile: Vollständig verschlossen, kann über- oder unterirdisch installiert werden

Automatisierte Autowaschanlagen können viel Verkehr, aber auch Zeiten mit geringer Auslastung aufweisen, in denen die automatisierten Geräte nicht aktiv sein müssen. Die Installation eines Sensors, der im Standby-Modus bleiben kann, um Energie zu sparen. Sobald sich ein Auto dem Eingang der Autowaschanlage nähert, muss der Sensor den Modus mit dem geringen Energieverbrauch ausschalten, das Fahrzeug genau erkennen und das automatisierte System einschalten.

Beschreibung

Die vorherige Technologie erforderte den Einsatz eines in den Boden eingebetteten Induktionsschleifensystems. Die Installation eines Induktionsschleifensystems erfordert, dass ein großer Bereich des Asphalts oder Betons aufgeschnitten wird. Mit der Zeit brechen diese Induktionsschleifen und müssen ausgetauscht werden.

Durch die Nutzung eines SureCross-M-GAGE-Funksensorknotens ist keine große Induktionsschleife nötig. Das Gerät kann über- oder unterirdisch installiert werden, das erfordert lediglich ein Loch mit einem Durchmesser von 15 bis 20 cm. Die Anwesenheit eines Fahrzeugs wird durch einen M-GAGE-Knoten erfasst, der die automatisierte Autowaschanlage einschaltet und das Eingangstor auslöst.


Empfohlene Produkte

M-GAGE-Funkknoten
M-GAGE-Funkknoten

FlexPower-Knoten mit interner Batterie, der für die Fahrzeugerkennung entwickelt wurde.

Weitere Informationen