• Zurück

  • Zugangssicherung für Förderanlage bei Palettiermaschinen

    Abbildung: Zugangssicherung bei Förderanlage mit Muting-Lichtgittern

    Die Anwendung: Sicherung einer Palettiermaschine an den Eintrittspunkten der Förderanlage

    Die Aufgabe: Pakete werden in den Palettierbereich eingeführt, während die gefährliche Maschine in Bewegung bleibt

    Die Lösung: SGS Sicherheitsgittersystem mit Muting-Steuerung, Muting-Arm-Kit für T-Konfiguration

    Die Vorteile: Einfache Sicherheitslösung mit Muting und kostengünstiger Einrichtung

    Palettierroboter decken oft große Bereiche mit zahlreichen schweren beweglichen Teilen ab, die eine Verletzungsgefahr für die Mitarbeiter darstellen. Roboterarme sind eine exzellente Möglichkeit, die Verpackungsprozesse am Ende der Verpackungsstraße effizient zu halten. Doch die Arbeitsumgebung muss auch sicher sein. Zum Schutz des Personals müssen alle Eintrittspunkte gesichert werden, während die Palettiermaschine in Betrieb ist. Die Sicherung wird sogar noch komplizierter, wenn Objekte auf Förderanlagen in den Bereich gelangen, während die Maschine in Bewegung bleibt. Eine zuverlässige Sicherheitslösung wird benötigt, die das Personal vor Gefahren schützen und dennoch einen effizienten Workflow aufrechterhalten kann.

    Gitter mit integrierter Muting-Steuerung vereinfachen die Sicherheit

    Konsistenter Workflow und hoher Durchsatz sind ungemein wichtig für die Verpackungsprozesse am Ende der Verpackungsstraße. Jeder Verzögerung in dieser Phase könnte die Gewinne beeinträchtigen. Zum Glück können Schutzeinrichtungen mit korrekt integrierter Muting-Technologie die heutigen Sicherheitsstandards erfüllen und zugleich zulassen, dass vorher einprogrammierte Objekte die Lichtstrahlen unterbrechen. Dadurch kommt es zu weniger Stillstand, da die Förderanlage bzw. die Palettiermaschine beim Transport der Produkte in die Gefahrenbereiche nicht so oft angehalten werden muss.

    Das SGS Sicherheitsgittersystem von Banner Engineering ist eine einfache Möglichkeit, die Bereiche von Palettiermaschinen zu schützen. Das hochbelastbare Aluminiumgehäuse hält raue Arbeitsbedingungen aus und ist mit zwei, drei oder vier Lichtstrahlen ausgestattet, die einen Körper oder Oberkörper beim Eintritt in den Gefahrenbereich erkennen. Die Gitter sind in Ausführungen mit Sender/Empfänger sowie in Aktiv/Passiv-Ausführungen erhältlich.  Aktiv/Passiv-Ausführungen bestehen aus einer Spiegelkomponente und einem aktiven Transceiver, in dem Sender und Empfänger untergebracht sind. Nur eine Seite der Bereitstellung braucht Strom und muss verdrahtet werden. Das vereinfacht die Installation und senkt Kosten.

    Durch die Installation der SGS Sicherheitsgitter an den Zugangspunkten der Förderanlage werden die Palettiermaschine und ihre Umgebung gesichert. Für diese spezifischen Arten von Zugangs-/Ausgangsanwendungen sind bestimmte SGS-Ausführungen mit integriertem Muting erhältlich. Integriertes Muting bedeutet, dass die Muting-Technologie in das Gerät eingebaut ist. Das spart den Aufwand und die zusätzlichen Kosten für den Einsatz eines externen Muting-Controllers. Gitter mit integrierten Muting-Controllern machen die Installation einfach und kostengünstiger als raffiniertere Sicherheitssysteme.

    Um die Sicherheitslösung zusätzlich zu vereinfachen, bietet Banner jetzt Muting-Arm-Kits an. Diese sind bereits vormontiert und sind gleich nach der Installation einsatzbereit. Für diese Eintrittssicherung bei einer Förderanlage wird eine T-Konfiguration verwendet, aber Muting-Arm-Kits sind auch in L- und X-Konfigurationen erhältlich. Die Kits verwenden vormontierte Hardware und spezielle Q20 Reflexionslichtschranken und Reflektoren. Diese einfach auszurichtenden Kits senken die Erstinstallationskosten, da zusätzliche Sensoren und übermäßige Verdrahtung entfallen.

    Wenn die Pakete in den gefährlichen Arbeitsbereich eintreten, werden die Lichtstrahlen beim Muting-Arm-Kit in einem vorher einprogrammierten Muster unterbrochen und die SGS Gitter schalten in den Muting-Modus. Dadurch können die Pakete den Lichtvorhang passieren, während die Maschine in Betrieb bleibt.

    Wenn das Muster nicht mit der Muting-Programmierung übereinstimmt oder wenn die Lichtstrahlen unterbrochen werden, bevor die Muting-Funktion aktiv wird, lösen die Sicherheitsausgänge einen Maschinenstillstand aus, um Verletzungen von Personen im Bereich zu verhindern. Eine angebrachte Muting-Anzeigeleuchte schaltet sich ein, während sich die Gitter im Muting-Modus befinden. Dadurch wird das Personal in der Nähe über den Muting-Status gewarnt.

    Empfohlenes Produkt

    SGS Sicherheitsgittersystem
    SGS Sicherheitsgittersystem

    Lichtgitter eignen sich für eine Vielzahl von Zugangs- und Bereichssicherungen mit hoher Reichweite. Mit 2, 3 oder 4 Strahlen zum Schutz von Personal und Maschinen.

    Weitere Informationen
    Bauform SGS − Muting-Arm-Kits
    Bauform SGS − Muting-Arm-Kits

    Mit den Muting-Arm-Kits der Bauform SGS können zusätzliche Muting-Fähigkeiten für jede beliebige Anwendung ganz einfach durch vormontierte Hardware, Q20 Reflexionslichtschranken und reflektierende Zielobjekte hinzugefügt werden. Sie sind für die Verwendung mit den Sicherheitsgittersystem-Ausführungen der Bauform SGS mit integrierter Mutingfunktion ausgelegt.

    Weitere Informationen

    Verwandte Industriezweige