Auftragsausführung mit Pick-to-Light

Kisten auf einem Förderband

Zufriedene Kunden durch schnelle, fehlerfreie Auftragsausführung

Die Auftragsausführung ist der Prozess der Auftragsannahme, -verarbeitung und -lieferung von Bestellungen an Endkunden.  Ein kritischer Schritt in diesem Prozess besteht darin, sicherzustellen, dass die Bestellungen fehlerfrei und effizient aus den Regalen entnommen werden.

Durch schnelle, fehlerfreie Kommissionierung können Unternehmen sicherstellen, dass die Kunden die richtigen Artikel termingerecht erhalten. Das Ergebnis sind zufriedene Kunden.  Banner Engineering bietet ein auf Ihre Anwendung zugeschnittenes, breites Lösungssortiment für die lichtgeführte Kommissionierung an.


Herausforderungen bei der Auftragsausführung

Lager mit Regalen und Kisten
Viele, bunt gemischte Aufträge und wenig Spielraum für Fehler

Bestellungen fehlerfrei und termingerecht auszuliefern war noch nie so anspruchsvoll und zugleich so geschäftsentscheidend

In einer Zeit, da so ziemlich alles direkt bis zur Haustür des Kunden geliefert werden kann, sind zuverlässige Systeme für die Auftragserfüllung ein Muss.   Die Kunden erwarten, dass ihre Aufträge fehlerfrei und zügig geliefert werden − manchmal in nur wenigen Stunden.   

Große Auftragsvolumina schnell zu erfüllen kann extrem anspruchsvoll sein, insbesondere, wenn die Produkte bunt gemischt sind und wenig Spielraum für Fehler gegeben ist.  Vollständig manuelle Prozesse sind anfällig für vom Menschen verursachte Fehler. Die lichtgeführte Auftragskommissionierung hingegen ist eine kostengünstige Lösung, mit der Arbeiter schnell und fehlerfrei den richtigen Auftrag identifizieren können. 


Pick-to-Light-Lösungen für die Auftragsausführung

Pick-to-Light-Geräte auf einem Gestell mit Behältern
Schnelle Kommissionierung von großen Gestellen und Regalen

Auswahl einer vielseitigen, skalierbaren Lösung

  • Bei Anwendungen in größerem Maßstab muss eine Pick-to-Light-Lösung schnelle Ansprechzeiten bieten, um viele Kommissionierpunkte ohne Verzögerungen einzubeziehen.
  • Die neuen PTL110 Pick-to-Light-Geräte von Banner werden von PICK-IQ™ gesteuert, einem speziell entwickelten, Modbus-kompatiblen seriellen Busprotokoll, das eine gemeinsame ID verwendet, um die typische Latenzzeit zu reduzieren, die sich aus der Abfrage mehrerer Geräte ergibt. 
  • Eine passend hohe Ansprechgeschwindigkeit ist ideal für Auftragsausführungsstationen, die viele Kommissionierpunkte und ein hohes Tempo erfordern, um die Produktivitätsziele zu übertreffen.
Gestapelte Paletten an einer Wand
Fehlerfreie Bestückung der Regale

Put-to-Light-Lösungen sorgen für weniger Fehler bei den nachgeschalteten Prozessen

  • Die Aktivitäten bei der Kommissionierung sind nur wirksam, wenn die richtigen Vorräte an der richtigen Stelle zur Entnahme bereitliegen.
  • Darum benötigen Logistikzentren eine effiziente Methode für die Einsortierung der Vorräte in die Regale, damit die Aufträge bei der Ausführung leicht zugänglich sind. 
  • Put-to-Light-Lösungen verbessern die Effizienz und Präzision der Aufstockungsaktivitäten und tragen dazu bei, Ausfälle zu vermeiden, da es zu weniger Verzögerungen durch falsch einsortierte oder falsche Aufträge kommt.

 

Gestapelte Paletten an einer Wand
Regalbestückung mit Kisten und Pick-to-Light-Geräten
Höhere Präzision durch Überprüfung der Entnahme in Echtzeit

Optische Sensoren überprüfen die Richtigkeit der Entnahme

  • Pick-to-Light-Geräte mit optischen Sensorfunktionen können eingesetzt werden, um die Kommissionierung in Echtzeit auf die Richtigkeit zu prüfen.
  • Diese Geräte erfassen, wenn eine Hand in ein Regal reicht, um ein Paket zu entnehmen, und den Lichtstrahl bzw. den Lichtvorhang unterbricht. 
  • Wenn die Entnahme fehlerfrei ausgeführt wird, bestätigt jeweils eine gelbe LED, dass der Arbeiter den Artikel an der richtigen Stelle im Regal entnommen hat.  
  • Wenn der Arbeiter in ein falsches Regal greift, wechselt die Anzeige der LED zu Rot und weist so auf einen Fehler hin. 

Empfohlene Produkte

PTL110 Pick-to-Light-Gerät
Bauform PTL110

Skalierbare, vielseitige Geräte für Bestückungsvorgänge

Pick-to-Light-Gerät der Bauform K50 Pro
Bauform K50 Pro

Geräte für Bestückungsvorgänge

Pick-to-Light-Gerät der Bauform K50 Pro
k30l-touch-terminal-b
Bauform K30

Geräte für Bestückungsvorgänge

Eine kleinere Ausführung der Bauform K50 ist die Bauform K30 Bestückung. Diese verbindet eine helle Kontrolllampe mit einer Transistorschalterfunktion mit Berührungsaktivierung. 

  • Ergonomisches Design: Betrieb ohne physischen Druck, was Hände und Handgelenke schont
  • Einfache Betätigung durch Berührung mit einem Finger
  • Einfache Betätigung mit unbedeckten Händen oder Arbeitshandschuhen
  • Robuste, vollvergossene IP69K-Konstruktion für Umgebungen mit hohem Spritzdruck
  • Ideal für Bestückungs- (Pick-to-Light) und Ruftastervorgänge in diversen Branchen
  • Ein- und zweifarbige Ausführungen erhältlich für diverse Anwendungen

Weitere Materialtransportlösungen ansehen