Lichtgeführte Multiprodukt-Montagestation

Die Montage mehrerer Teile an einer Station kann eine sehr effektive Möglichkeit sein, Komponenten für verschiedene Modelle zu bauen, stellt aber auch viele Herausforderungen dar, die gelöst werden müssen, bevor eine genaue Montage und ein hoher Durchsatz möglich sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie die vielseitigen Bestückungsgeräte der Serie PTL110 zur Fehlerprüfung und Führung bei der Teilemontage eingesetzt werden können.

Anwendungsbild: Multiprodukt-Montagestation
Anwendung: Geführte Teilemontage

Fehler können sehr häufig auftreten, wenn Teile manuell montiert werden und eine Vielzahl von verschiedenen Teilen benötigt wird. Ähnliche Komponenten und schwer zu befolgende Anweisungen können zu menschlichen Fehlern während der Produktion führen, die dann den gesamten Prozess verlangsamen und Fehler verursachen. Der Einsatz von Sensoren für Bestückungsvorgänge an Multiprodukt-Montagestationen reduziert die Anzahl der Ungenauigkeiten, beschleunigt die Bauzeit und macht Schulungen einfach und unkompliziert.

Lösung: Vielseitige Bestückungsvorgänge mit PICK-IQ™

Die PTL110-Serie ist ein unglaublich vielseitiges und schnelles Gerät für Bestückungsvorgänge, das sich hervorragend für lichtgeführte Montageanwendungen eignet. Die Minimierung von Fehlern bei der Montage ist entscheidend für Unternehmen, um das Produktionsniveau hoch zu halten und die Ausfallzeiten zu reduzieren. Ohne eine korrekte Anleitung bei der Entnahme kann ein Bediener leicht von der falschen Stelle greifen und falsche Komponenten installieren. Die hellen und gut sichtbaren Digitalanzeigen der PTL110-Geräte, kombiniert mit einem optischen Sensor, der die Hände beim Entnehmen von Stücken erkennt, vereinfachen den Bau von Teilen und gewährleisten ein hohes Maß an Qualitätssicherung an Mehrprodukt-Montagearbeitsplätzen.

Wenn ein bestimmtes Teil benötigt wird, leuchtet die entsprechende Bestückungsvorrichtung der Serie PTL110 auf und zeigt eine Nummer an. Der Mitarbeiter entnimmt die für die Installation benötigte Teilemenge aus dem richtigen Behälter. Wenn die Hand den Strahl bricht, wird eine Entnahme erkannt und die Kontrollleuchte erlischt, so dass die nächste Entnahme in der Sequenz aufleuchten kann und der Mitarbeiter über die folgende Aktion informiert wird. Die Verwendung der beleuchteten Entnahmesequenz als Leitfaden reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mitarbeiter die falschen Teile oder Mengen greift.

Die Geräte für Bestückungsvorgänge von Banner Engineering verfügen außerdem über PICK-IQ™, eine erweiterte serielle Kommunikation, die schnell den nächsten Behälter anzeigt und es dem System ermöglicht, mit dem Bediener Schritt zu halten.

Dank der hohen Geschwindigkeit und der einzigartigen Vielseitigkeit der PTL110-Geräte kann jede Station in eine Multiprodukt-Montagestation für noch mehr Produktionseffizienz verwandelt werden. Ein Mitarbeiter kann bequem an derselben Station an verschiedenen Teilen arbeiten. Die Verwendung einer farbbasierten Baugruppe ermöglicht eine schnelle und einfache Schulung, so dass der Bediener schnell zwischen den Stücklisten wechseln und den Gesamtdurchsatz erhöhen kann. Die einfache Konnektivität und die Halterungen machen die PTLs leicht beweglich, ohne zusätzliche Werkzeuge oder Neuprogrammierung.

Vorteile der PTL110 Serie für Bestückungssysteme

Flexible Entnahmefunktionalität

Die PTL110-Serie ist mit optischen und Berührungstastenfunktionen erhältlich, damit sie für vielseitige Anwendungen einsetzbar ist. Sie können zusammen oder getrennt verwendet werden, um Entnahmeaktionen sowie sekundäre Funktionen zu bestätigen. Die optionale Anzeige kann einen Teilezähler enthalten oder andere Anweisungen mit alphanumerischen Zeichen zur Verfügung stellen. Benutzer haben vollständige Kontrolle über vierzehn Farben und mehrere Animationsfunktionen, um die Anzeige zur Differenzierung mehrerer Zustände zu verwenden. 

Verbesserte serielle Kommunikation

PTL110-Geräte werden durch PICK-IQ gesteuert, ein speziell entwickeltes Modbus-kompatibles serielles Busprotokoll, das eine gemeinsame ID verwendet, um die typische Latenzzeit zu reduzieren, die durch das Abfragen mehrerer Geräte entsteht. Die daraus resultierende hohe Reaktionsgeschwindigkeit eignet sich gut für Anwendungen, die viele Entnahmepunkte erfordern und gleichzeitig ein hohes Tempo für die Produktivität beibehalten.

Empfohlene Produkte

PTL110-Serie Skalierbare, vielseitige Geräte für Bestückungsvorgänge
PTL110-Serie Skalierbare, vielseitige Geräte für Bestückungsvorgänge

PTL110-Geräte für Bestückungsvorgänge sind flexible und skalierbar für eine Vielzahl von Anwendungen. Mit schnellen Reaktionszeiten und flexiblen Installationsoptionen verbessern die PTL110-Systeme Geschwindigkeit, Produktivität und Qualität bei Kommissionier-, Kitting- und verwandten Anwendungen.

Weitere Informationen