• Zurück

  • Radarsensoren

    Radarsensoren erfassen sowohl bewegliche als auch stationäre Objekte zuverlässig mithilfe der modulierten Dauerstrichradartechnik (FMCW).  Niederfrequenz-Radare können Objekte mit hoher Dielektrizität sehr gut erkennen, einschließlich Autos, Züge, Lastwagen und Frachter, selbst bei extremen Wetterbedingungen. Ein Radar mit höherer Frequenz kann ein breiteres Spektrum an Objekten erkennen und ist in den meisten Anwendungen, auch im Außenbereich, robuster als ein Ultraschallsensor. Radarbasierte Sensoren sind außerdem ideal zur Vermeidung von Kollisionen bei vom Fahrer bedienten mobilen Ausrüstungen wie Greifstaplern, Gabelstaplern und Bergwerksfahrzeugen oder Hafen-Maschinen.

    Falls Sie das gesuchte Produkt nicht finden, fragen Sie einen Experten

    Produktvergleich

    Name der Produktfamilie

    T30R Q130R Q240R QT50R Q120R
    Betriebsart Einstellbare Hintergrundausblendung oder
    Reflexionslichttaster
    Einstellbare Hintergrundausblendung Einstellbare Hintergrundausblendung Einstellbare Hintergrundausblendung oder
    Reflexionslichttaster
    Einstellbare Hintergrundausblendung
    Max. Reichweite (m) 15 24 oder 40 40 oder 100 3,5, 12 oder 24 12, 26 oder 40
    Anzahl der Bereiche 2 1 2 1 oder 2 1 oder 2
    Strahlmuster (horizontal × vertikal) 15° × 15°
    Schmaler Strahl

    90° × 76° oder 24° × 50°

    Breiter oder mittelbreiter Strahl

    11 × 13

    Schmaler Strahl

    90° × 76°

    Breiter Strahl

    24° × 50°

    Mittelbreiter Strahl

    Ausgang Analogausgang und Schaltausgang mit IO-Link oder doppelter Schaltausgang mit IO-Link and Pulse Pro Einfacher Schaltausgang

    Doppelter Schaltausgang oder
    Schaltausgang und Analogausgang

    Einfacher oder
    doppelter Schaltausgang

    Einfacher oder
    doppelter Schaltausgang

    Konfiguration Grafische PC-Benutzeroberfläche, IO-Link, externer Programmiereingang, Drucktaster Grafische PC-Benutzeroberfläche DIP-Schalter DIP-Schalter DIP-Schalter

    Suchergebnisse einschränken

    Clear All Filters

    Beam Pattern (H x V degrees)

    • (1)
    • (1)
    • (2)
    • (2)

    Country or Regional Compliance

    • (5)
    • (5)
    • (3)
    • (2)
    • (3)
    • (4)
    • (2)
    • (2)
    • (1)
    • (1)

    Ausgabetyp

    • (2)
    • (5)

    IO-Link

    • (4)
    • (1)

    Pulse Pro Output

    • (4)
    • (1)

    Sensing Mode

    • (4)
    • (1)

    Operating Frequency

    • (1)
    • (4)

    PC Configurable

    • (2)
    Alle anzeigen View Less
    Ausgewählte Filter
    1. Der T30R Sensor ist eine Alternative zu Ultraschallsensoren mit größerer Reichweite und bietet eine zuverlässigere Erfassung und Positionsrückmeldung unter extremen Außenbedingungen und anderen anspruchsvollen Umgebungen. Er zeichnet sich durch eine kürzere Totzone, höhere Genauigkeit und die Fähigkeit aus, eine größere Bandbreite von Objekten zu erfassen als herkömmliche 24-GHz-Radarsensoren.

    2. Radarsensor mit Optionen für schmalen und breiten Strahl zur Erfassung von beweglichen oder stationären Objekten bei jedem Wetter. Die grafische Benutzeroberfläche bietet eine einfache Einrichtung, eine bessere Kontrolle und einen besseren Überblick über die Sensoreinstellungen.

    3. Radarsensoren erkennen zuverlässig Objekte innerhalb eines engen Strahlmusters aus bis zu 100 Metern Entfernung bei jedem Wetter. Ausführungen mit Schalt- oder Analogausgang erhältlich

    4. Hochempfindlicher Radarsensor, ideal zur Vermeidung von Kollisionen bei mobilen Ausrüstungen wie Greifstaplern, Gabelstaplern und Bergwerksfahrzeugen. Einstellbarer Erfassungsbereich.

    5. Radarsensor mit schmalem Strahl und hoher Empfindlichkeit zur witterungsunabhängigen Erfassung von beweglichen oder stationären Objekten.