Sicherheitsmodule

Industrial safety relays provide an interface between safety devices and the machines and processes those devices monitor for an easy-to-use safety control solution.

If you do not see what you are looking for, Ask an Expert.

Compare Products

Select by Product Series

Sicherheitsmodule für die Industrie bieten eine Schnittstelle zwischen Sicherheitsvorrichtungen und den von diesen Geräten überwachten Maschinen und Prozessen. Daher eignen sie sich als bedienungsfreundliche Lösung für die Sicherheitskontrolle.

Falls Sie das gesuchte Produkt nicht finden, fragen Sie einen Experten.

Suchergebnisse einschränken

Clear All Filters

Input Functions

  • (2)
  • (2)
  • (2)
  • (1)
  • (1)
  • (1)
  • (1)
  • (1)
  • (1)

Power

  • (1)
  • (1)
Alle anzeigen View Less
Ausgewählte Filter
  1. With eight optional I/O expansion modules, the safety controller can adapt to a variety of machines, including large scale with multiple processes.

  2. With a smaller footprint and Boolean logic functions, the SC26-2 was designed to be easy to use, flexible and efficient.

  3. Ersetzt die Funktionalität von zwei Sicherheitsrelaismodules mit einem kompakten, kostengünstigen Gerät. Unterstützt bis zu 14 Eingänge und zwei zweikanaligen Relaisausgängen mit je sechs Ampere.

  4. Cost-effective interface modules providing isolated safety output contacts for primary safety devices with solid-state or hard contact outputs and external device monitoring (EDM) capability.

  5. Universal-Eingangsmodule ermöglichen eine erhöhte Steuerungszuverlässigkeit und die Sicherheitsintegrität von Schaltkreisen und Geräten.

  6. Überwachungsmodule für Not-Aus-Schalter und Schutzeinrichtungen überwachen Schließerschaltungen für die Notabschaltung oder Sperrschaltungen auf Kontaktausfälle oder Anschlussfehler.

  7. Interface-Module haben isolierte Sicherheitsausgangskontakte für eine primäre Sicherheitsvorrichtung mit Transistor- oder Relaiskontakt-Ausgängen und externer Geräteüberwachung (EDM).

  8. Zweihändig gesteuerte Module werden an selbstüberwachende Taster (STBs) angeschlossen und überwachen die Ausgänge der einzelnen Tasten. So wird ein Ausgangssignal verhindert, wenn das Modul einen Fehler erkennt, und die Stromversorgung der Maschine wird unterbrochen, wenn der Bediener die Steuerung mit einer oder beiden Händen loslässt.

  9. Muting-Module überwachen zwei oder vier redundante Eingänge, um die Sicherheitsfunktion eines Sicherheits-Lichtvorhangs während eines nicht gefährlichen Teils eines Maschinenzyklus automatisch vorübergehend aufzuheben.

  10. Sicherheitsmodule zur Geschwindigkeitsüberwachung werden an zwei Sensoren mit pnp-Ausgängen angeschlossen und überwachen Dreh- (U/min.) oder Linearbewegungen. Ermöglicht die Erkennung von Über-, Unter- und Nullgeschwindigkeiten.

  11. Sicherheitsmatten-Überwachungsmodule überwachen eine einzelne 4-adrige Sicherheitsmatte oder mehrere Matten in einer Reihe.

  12. Erweiterungsmodule bieten zusätzliche Sicherheitsausgänge für eine primäre Sicherheitsvorrichtung, z. B. für ein Not-Aus-Sicherheitsmodul oder ein Zweihandsteuerungsmodul.