• Zurück

  • QS18 Expert

    Koaxialer Sensor zur Erfassung transparenter Objekte

    Schnell. Zuverlässig. Benutzerfreundlich.

    Das koaxiale optische Design mit Polarisationsfilter sorgt für die zuverlässige Erfassung transparenter, lichtdurchlässiger und lichtundurchlässiger Objekte bei beliebiger Entfernung zwischen dem Sensor und dem Reflektor. Der QS18 Expert-Sensor zur Erfassung transparenter Objekte funktioniert gut in Anwendungen mit geringem Kontrast, zum Beispiel bei der Erfassung von PET-Flaschen, Glasbehältern und eingeschweißten Produkten. Der Sensor kann außerdem zur Erfassung optischer Oberflächen verwendet werden, wie zum Beispiel: Flüssigkristallanzeigen mit integrierten Polarisationsbeschichtungen, Solarzellen und Halbleiter-Wafer.

    QS18 Sensor zur Erfassung von transparenten Objekten

    QS18: Zuverlässige Erfassung transparenter Objekte aus beliebiger Entfernung

    Bauform QS18 zur Erfassung transparenter Objekte - Produktübersicht
    1 min  27 s 
    Merkmale des QS18-Sensors

    Der QS18 Expert-Sensor für die koaxiale Erfassung transparenter Objekte erfasst zuverlässig transparente und spiegelnde Oberflächen. Merkmale:

    • Ansprechgeschwindigkeit 400 µs EIN/AUS
    • Koaxiale Optik und kleine Punktgröße für Anwendungen mit begrenztem Platz
    • Der neue ClearTracking-Algorithmus von Banner sorgt für den Ausgleich bei Staubablagerungen und wechselnden Umgebungstemperaturen.

    Koaxiale Optik - Vorteile

    Kurze Entfernung zwischen Sensor und Reflektor

    Vorteil der Bauweise als koaxialer Sensor: kurze Entfernungen
    Die koaxiale Optik mit Polarisationsfilter wird für die Erfassung geringer Lichtveränderungen selbst bei kurzen Entfernungen optimiert.

    Erfassung durch kleine Blenden

    Vorteil der Bauweise als koaxialer Sensor: kleine Blenden
    Erfassung enger Zwischenräume zwischen Flaschen und geringe Strahlgröße mit einer Blende.

    Präzise Vorderkantenerkennung

    Vorteil der Bauweise als koaxialer Sensor: genaue Erfassung der Position
    Die koaxiale Bauweise ergibt eine genauere Erfassung der Position und somit eine bessere Erfassung glänzender Objekte.

    Drei vom Benutzer wählbare Schwellenwerte

    Optimierung der Sensorleistung zur Erfassung kleiner Veränderungen bei der empfangenen Lichtmenge

    Der QS18 erkennt zuverlässig transparente, lichtdurchlässige oder lichtundurchlässige Objekte. Die Koaxialoptik ermöglicht eine zuverlässige Erfassung von Zielen an der Frontseite des Sensors ohne Totbereich. 

    8 %
    Drei vom Benutzer wählbare Schwellenwerte: 8 %
    16 %
    Drei vom Benutzer wählbare Schwellenwerte: 16 %
    32 %
    Drei vom Benutzer wählbare Schwellenwerte: 32 %
    Präzises Tracking von transparenten Objekten mit dem QS18-Sensor

    Literatur