• Zurück

  • Schutzeinrichtung für Zugangspunkte bei kompakten Maschinen

    Automatische Türen bei Testausrüstungen können für Maschinenbediener und Personal gefährlich sein. Sicherheits-Lichtvorhänge werden oft eingesetzt, um diese Zugangspunkte zu schützen. Doch bei kleinen Maschinen können Sicherheits-Lichtvorhänge von normaler Größe den Maschinenbetrieb und den Zugang stören. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie sich dieses Problem mit SLC4 Sicherheits-Lichtvorhängen lösen lässt.

    Abbildung: Anwendung eines SLC4 Sicherheits-Lichtvorhangs
    Die Anwendung: Sicherung der Zugangspunkte bei kleinen Maschinen

    Um einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten, werden elektronische Komponenten getestet, bevor sie verpackt und versandt werden. Bei den Tests ist jede Komponente in einer versiegelten Kammer isoliert, um sie vor Umgebungslicht und -geräuschen zu schützen. Wenn die Komponente korrekt in der Kammer positioniert ist, drückt der Bediener einen Knopf, um die Testprozesse zu initiieren. Daraufhin schließt sich eine automatische Tür und versiegelt die Testkammer. Damit es nicht zu Unfällen und Verletzungen kommt, muss die Türöffnung frei sein, bevor sich die Tür schließt.

    Die Lösung: Sehr kompakte, flache Sicherheits-Lichtvorhänge

    Bei der Bauform SLC4 von Banner handelt es sich um Sicherheits-Lichtvorhänge vom Typ 4, die speziell für die Sicherung kleinerer Betriebs- und Zugangspunkte bei kompakten Maschinen entwickelt wurden. Sie sind nur 160 mm lang und mit ihrem flachen Design passen sie mühelos in kleine Räume. 

    Die SLC4 Sicherheits-Lichtvorhänge sind für die lückenlose Erfassung ausgelegt. Blinde Zonen bei der Erfassung werden eliminiert und die Erfassungskapazitäten dieser kompakten Sicherheitssysteme werden maximiert. Sie sind in Ausführungen mit 14 mm oder 24 mm Auflösung erhältlich und erfassen kleine Objekte wie einen Finger oder eine Hand bei der Annäherung an die Türöffnung. 

    Die kompakte Größe des SLC4 zusammen mit einem Sortiment an vielseitigen Montageoptionen (z. B. Multipositionsendwinkel und seitlich drehbare Montagewinkel) vereinfachen die Installation in Bereitstellungen mit Platzbeschränkungen. Sie lassen sich einfach ohne PC-Software, DIP-Schalter oder sonstige Geräte konfigurieren. Zweifarbige Zonen- und Statusanzeigen vermindern Stillstand, da sie die Systemausrichtung und Fehlerbehebung vereinfachen.

    Vorteile der SLC4 Sicherheits-Lichtvorhänge

    Kompaktes Design

    Das flache Profil der SLC4 Sicherheits-Lichtvorhänge und ihre kurze Länge von nur 160 mm sorgen für eine einfache Installation in Bereichen mit Platzbeschränkungen und verhindern, dass die Lichtvorhänge den Maschinenzugang oder -betrieb stören.

    Lückenlose Erfassung

    Der Erfassungsbereich des SLC4 erstreckt sich über die volle Länge des Geräts. Dadurch werden blinde Zonen eliminiert und die Erfassungskapazitäten maximiert − in einem Paket von minimaler Größe.

    Kostengünstige Lösung

    Der SLC4 bietet den niedrigsten Preis pro Millimeter unter allen Typ-4-Sicherheits-Lichtvorhängen von Banner Engineering. Somit ist er eine äußerst kostengünstige Lösung für einfache Maschinensicherheitsanwendungen, bei denen nur redundante, selbstüberwachende Sicherheitsausgänge benötigt werden.

    Abbildung: SLC4 Sicherheits-Lichtvorhang
    Empfohlene Produkte