IC-Zählung

Abbildung: IC-Zählung

Die Aufgabe

Integrierte Schaltungen (ICs, engl. integrated circuits) sind winzige Silikonplatten mit einer Größe von 2 bis 7 Quadratmillimetern. Die gefertigten integrierten Schaltungen werden in großen Mengen versandt. Daher ist eine Gewährleistung der korrekten Versandmengen von größter Bedeutung. Die Erfassung von IC-Chips in einem engen Raum ist eine schwierige Anwendung, die winzige, aber dennoch leistungsstarke Sensoren erfordert.

Die Lösung

Zur Erfassung dieser Chips beim Transport über eine Förderanlage müssen leistungsstarke Sensoren eine schnelle, genaue Zählung durchführen. Es gibt jedoch nicht viele Sensoren, die einerseits klein genug für den Einbau in engen, kleinen Räumen sind, andererseits jedoch auch eine zuverlässige, schnelle Erfassung bieten, die mit den vorbeifahrenden integrierten Schaltungen Schritt halten. Der Ultra-Mini-Kompaktsensor Q12 von Banner macht die Zählung integrierter Schaltungen in der Fertigungsstraße einfach.

Die Miniatursensoren für Einweglichtschranken der Bauform WORLD-BEAM Q12 lassen sich ohne großen Aufwand in kleine Einkerbungen auf der Innenseite von engen Kanälen einbetten, durch die die integrierten Schaltungen transportiert werden. Der schmale kollimierte sichtbare rote Lichtstrahl erfasst winzige, flache Chips und übermittelt die Daten an einen Zähler. Der Q12 Miniatursensor ist außerdem äußerst strapazierfähig und in Ausführungen erhältlich, die sich gut für feuchte oder korrosionsanfällige Umgebungen eignen.


Empfohlene Produkte

Kompakter Miniatur-Sensor der Bauform Q12
Bauform Q12

Der Q12 ist ein kleiner Sensor mit hoher Leistung für die leistungsstarke Erfassung bei beengten Platzverhältnissen. Einsatz bei kurzer Reichweite mit Hintergrundausblendung.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige