Erfassung in einem Hochgeschwindigkeits-Chip-Shooter

Erfassung in einem Hochgeschwindigkeits-Chip-Shooter

Hochgeschwindigkeits-Chip-Shooter werden in der Elektronikindustrie eingesetzt, um effizient PCBs zu montieren. Diese Chip-Shooter weisen häufig mehrere, nahe beieinander liegende Inspektionspunkte auf und bieten keinen Platz zur Unterbringung einer angemessenen Anzahl von herkömmlichen Sensoren. Es wird eine Lösung benötigt, die mehrere Punkte überwachen kann und minimal Platz in Anspruch nimmt.

Beschreibung

Die bus-fähige Stromversorgungsfunktion des D10 Expert ermöglicht die gemeinsame Verdrahtung von bis zu 16 Sensoren und deren Betrieb über eine Stromversorgung, was den Verkabelungsbedarf reduziert und es erlaubt, mehrere Sensoren mit nur einem Anschlusspunkt zu verwenden. Platz kann zusätzlich durch die gemeinsame Montage der Sensoren auf einer DIN-Schiene gespart werden, für die Nutzung von Lichtwellenleitern zur Überwachung von mehreren Inspektionspunkten auf engem Raum.

Die kurze Erfassungsansprechzeit des D10 Expert bietet die erforderliche schnelle, präzise Erkennung für Hochgeschwindigkeits-Chip-Shooter-Anwendungen, und die einfach einzustellenden Konfigurationsoptionen machen den Sensor zu einer vielseitigen Erfassungslösung.

Empfohlene Produkte

Lichtleiter-Verstärker: Bauform D10
Lichtleiter-Verstärker: Bauform D10

Hochleistungsfähiger, für schwache Kontraste geeigneter Kunststoff-Lichtleitersensor.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige