Shuttle-Behälter-Position

Abbildung Shuttle-Behälter-Position

Die Aufgabe

Da die heutigen Materialtransportprozesse bei kleineren Posten noch schneller werden, erhöhen sich die Anforderungen, Schäden zu vermeiden, mit der Kapazität. Um sicherzustellen, dass die Produkte unbeschädigt bleiben, müssen Aufprallzonen erkannt und vermieden werden. Es wird eine Lösung benötigt, um zu gewährleisten, dass die Produkte an ihrem Platz bleiben während sie durch die Anlage transportiert werden.

Lösung

SB12-Positionierungssensoren werden an Multishuttles platziert, um zu bestätigen, dass das Produkt innerhalb der Sicherheitszone bleibt und ein Produkt korrekt positioniert ist und nicht in die „sichere Zone“ übersteht.

SB12-Sensoren sind kosteneffektiv, bieten Übersprechschutz und sind unempfindlich gegenüber Licht, wodurch sie sich ideal für eine Lagerhausumgebung eignen. Dank der kompakten Größe und der einfachen Installation können sie leicht am Multishuttle platziert werden.

Die SB12-Sensoren weisen eine Reichweite von bis zu 20 m auf, und die Strahlsperrungs-Funktion des Sensors erzwingt den Fehler, wodurch der Bediener das System vor dem Einsatz testen kann.

Empfohlene Produkte

Sensor mit schmalem Strahlmuster auf Kunststoff-Gewinderohr, Bauform SB12
Bauform SB12

Die Bauform SB12 bietet kleine, einfach zu montierende Einweglichtschranken-Sensorpaare, kostengünstig für großvolumige Anwendungen.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige