Näherungsfehlerprüfung bei Montagestraßen

Abbildung: Fehlerkontrolle bei der Montage

Die Anwendung: Bestätigung der Präsenz und Position von Teilen

Die Aufgabe: Bei dicht beieinander liegenden Sensoren kann es zu Übersprechen kommen

Die Lösung: Der Q4X Analogsensor

Die Vorteile: Q4X-Sensoren können miteinander verbunden werden, um Messungen abwechselnd durchzuführen und Übersprechen zu verhindern

Zur Verbesserung der Effizienz und Präzision bei Montageanwendungen ist es von vitaler Bedeutung, Fehler bei den Teilen auszuschließen, bevor der Prozess fortgesetzt wird, da die Teile möglicherweise entlang der Produktionsstraße aufeinander aufbauen. Eine möglichst frühe Erkennung von Problemen im Prozess verhindert Ausfallzeiten und Zusatzkosten. Eine zuverlässige Erfassungslösung, die präzise Rückmeldungen liefert, ist erforderlich, um die Teile in der Montagestraße auf Fehler zu überprüfen.

Fehlerprüfung in Echtzeit in engen Bereichen

Der Bedarf an Fehlerprüfungslösungen für die Industrie wächst, da sich Poka-Yoke-Methoden zunehmender Beliebtheit erfreuen. Bei Poka-Yoke geht es darum, die Prozesse so zu gestalten, dass Fehler vermieden werden. Es handelt sich um eine Lean-Manufacturing-Methode. Der Q4X Analogsensor von Banner Engineering kann Bedienern Messdaten in Echtzeit melden. So können diese überprüfen, ob ein Teil vorhanden und richtig ausgerichtet ist, bevor der nächste Vorgang ausgeführt wird.

Die Fehlerprüfung für diese Anwendung kontrolliert mithilfe von Laser-Näherungssensoren, ob beide Flansche die Schweißmutter korrekt umschließen, damit sie richtig in die Endmontage passen. Die Analogmessung des Q4X kann ermitteln, ob beide Flansche richtig sitzen, bevor das Teil in der Montagestraße weiterverarbeitet wird.

Zwei so dicht beieinander liegende Sensormesspunkte auf einer glänzenden Oberfläche können Übersprechen und Fehlmessungen bei anderen Sensoren verursachen. Ein Q4X-Sensorpaar hingegen kann im Master-Slave-Modus aneinander gekoppelt werden, um das Timing für die Messungen automatisch abzuwechseln und jedes Übersprechen vollständig zu vermeiden. Das Ergebnis sind zuverlässige Messungen an beiden Flanschen. Die Anzeige des Q4X liefert die sofortige Rückmeldung in Echtzeit über die Entfernung in Millimetern („mm“) und sorgt so für einen reibungslosen Prozessablauf. Die Anzeige kann auch für die Analoganzeige in („V“) eingerichtet werden.

Der Q4X-Analoglasersensor erkennt zuverlässig Entfernungsveränderungen von Millimeterbruchteilen. Er bietet eine herausragende Leistung und ermöglicht so die Dauermessung bei anspruchsvollen dunklen oder reflektierenden Zielobjekten in einer Entfernung bis 300 mm. Die übersichtliche, vierstellige Anzeige ermöglicht eine schnelle Einrichtung und einfaches Ablesen. Der Q4X-Analogsensor ist ein robuster Sensor, der alle Arten von Industrieumgebungen zuverlässig bewältigt.

Empfohlene Produkte

Geschützter Laser-Abstandssensor - Bauform Q4X
Geschützter Laser-Abstandssensor - Bauform Q4X

Der geschützte Q4X-Sensor löst viele schwierige Anwendungen und wird in einem robusten IP69K-Gehäuse aus Edelstahl in FDA-Lebensmittelgüte geliefert.

Weitere Informationen

Verwandte Industriezweige