• Zurück

  • Inspektion von Fahrzeugsitzen

    Bei den Qualitätskontrollen in der Automobilindustrie ist die Überprüfung der Präsenz dunkler Teile vor einem ebenso dunklen Hintergrund ausgesprochen häufig.  Außerdem können in dieser Anwendung auch Objekte in ganz unterschiedlichen Farben vorkommen.  Erfahren Sie, wie der Q5X Laser-Abstandssensor diese Anwendung bewältigt. 

    Die Aufgabe: Dunkle und variierende Objekte

    Dunkle Objekte sind für viele Sensoren bereits schwierig zu erfassen.  Dadurch, dass sie Licht absorbieren, mindern sie erheblich die Lichtmenge, die zum Sensor zurückkehrt.  Hinzu kommt, dass die zuverlässige Erfassung dunkler Objekte vor einem ebenso dunklen Hintergrund für viele Sensoren sogar noch schwieriger ist. Das gilt besonders für solche Sensoren, bei denen die Erfassung auf der Basis von Farbe oder Kontrast erfolgt.   Viele Automobilsitze werden aus schwarzem Stoff oder Leder mit schwarzen Kunststoffkomponenten gefertigt, wie z. B. Hebeln und Knöpfen zum Einstellen von Sitzhöhe und Rückenlehne. Die Präsenz dieser Komponenten zu überprüfen ist bei der Qualitätssicherung des Enderzeugnisses ungemein wichtig.  Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Banner für die Erfassung dunkler Objekte. 

    Neben dunklen Komponenten vor dunklem Hintergrund bedeutet die Vielzahl der von Automobilherstellern gefertigten Fahrzeugausstattungen, dass Sitze und Sitzkomponenten in den unterschiedlichsten Farben vorkommen, z. B. Schwarz, Grau, Braun. Es gibt sogar Stoffe mit mehreren Farbübergängen, z. B. bei karierten Mustern.  Darum ist es wichtig, eine Lösung zu finden, die alle denkbaren Farbkombinationen zuverlässig erfassen kann.  

    Die Lösung: Laser-Abstandssensoren mit hoher Funktionsreserve

    Ein auf Triangulierung basierender Lasersensor wie der Q5X hat keine Probleme bei der Erfassung von dunklen Objekten auf dunklem Hintergrund oder bei einem Höhenunterschied. Außerdem kann der Sensor dank der hohen Funktionsreserve zuverlässig selbst dunkelste Objekte erfassen, auch vor dunklem Hintergrund. 

    Der Q5X Sensor erfasst diese schwierigen Objekte zuverlässig mit einer Reichweite von bis zu 2 Metern und auch aus einer schrägen Perspektive. Dadurch ergeben sich flexiblere Möglichkeiten für die Montage.   Außerdem kann der Q5X Objekte aller Farben mühelos erfassen, einschließlich mehrfarbiger Objekte.  Dadurch wird gewährleistet, dass Automobilsitze in allen Variationen zuverlässig mit einem einzigen Gerät kontrolliert werden können.  

    Wichtigste Vorteile des Q5X Laser-Abstandssensors

    Erfasst schwierigste Objekte

    Der Q5X Sensor löst die schwierigsten abstandsbasierten Anwendungen, selbst bei spitzen Winkeln.  Der Q5X erfasst zuverlässig extrem dunkle Objekte (<6 % Reflexionsvermögen), schwarze Objekte vor schwarzem Hintergrund, schwarze Objekte vor glänzendem Metallhintergrund, durchsichtige und reflektierende Objekte, mehrfarbige Verpackungen und Objekte aller Farben.  

    Spart Zeit und Kosten

    Der Q5X ist mit einem strapazierfähigen, kostengünstigen Kunststoffgehäuse ausgestattet. Außerdem gibt es für diesen Sensor ein umfangreiches Angebot an Schutzwinkeln aus Metall für schwierigste Industrieumgebungen.  Dank seiner intuitiven Benutzeroberfläche lässt sich der Q5X Sensor schnell und einfach bereitstellen. Das spart Zeit und Kosten.  Außerdem kann der Sensor dank Dual-Teach-Modus zahlreiche Bedingungen mit einem einzigen Gerät überprüfen, wie z. B. Präsenz und Ausrichtung. Dadurch sinken die Kosten für Anschaffung, Installation und Wartung.   

    q5x-208134-a
    Bauform Q5X: Hochleistungsfähiger Lasersensor mit mittlerer Reichweite
    Bauform Q5X: Hochleistungsfähiger Lasersensor mit mittlerer Reichweite

    Ein leistungsstarker Sensor zur Problemlösung in einem kostengünstigen Gerät mit rechteckigem Gehäuse nach Industriestandard. Mit einer Reichweite von 9.5 cm (4") bis 2 m (6 ft. 6") ermöglicht der Q5X die zuverlässige Erfassung selbst schwierigster Objekte.

    Weitere Informationen

    Verwandte Industriezweige