• Zurück

  • Teileerkennung für die Fehlererkennung

    Abbildung Teileerkennung für die Fehlererkennung

    Die Anwendung: Erkennung der Kappenentfernung an einem Montageband

    Die Aufgabe: Die genaue Position der Kappe ist nicht vorhersehbar

    Die Lösung: Banner Engineerings D10-Zähler für kleine Objekte

    Die Vorteile: Objektposition ist weniger wichtig mit dem D10-Lichtleiter-Verstärker

    Bei Montagebandanwendungen ist es manchmal notwendig zu überprüfen, ob bestimmte Schritte durchgeführt wurden, bevor der Montageprozess fortgesetzt werden kann. Das kann die Überprüfung umfassen, ob ein Teil, in diesem Fall eine Kappe, entfernt wurde. Es wird eine Lösung benötigt, die die kleine Kappe erkennt, um sicherzustellen, dass sie entfernt wurde.

    Beschreibung

    Als Lösung für diese Anwendung kombinierte Banner Engineering die Technologie des D10D Expert mit Glasfaser-Lichtvorhängen, die für das Zählen kleiner Objekte optimiert wurden. So entstand der D10 Expert-Zähler für kleine Objekte.

    Bei dieser Anwendung entfernt der Bediener eine Kappe und lässt sie durch einen Trichter fallen. Die Kappe wird dann vom Zähler für kleine Objekte erkannt, der bestätigt, dass die Kappe entfernt wurde, so dass der Montageprozess fortgesetzt werden kann. Die genaue Position der Kappe ist nicht vorhersehbar, doch die vorkonfigurierten Flächenlichtleiter des Zählers für kleine Objekte machen die Ausrichtung und Objektpositionierungskontrolle weniger wichtig als bei der Verwendung von Glasfaser-Lichtleiterkomponenten mit Ein-Punkt-Sendern und -Empfängern.

    Der Sensor selbst wurde an die Zählung kleiner Objekte angepasst und bietet Merkmale, die für den Erfolg von Anwendungen zur Zählung kleiner Objekte entscheidend sind. Bei industriellen Montageanwendungen kann die Umgebung mit der Zeit staubig oder dreckig werden. Darum ist es wichtig, dass sich der Sensor an wechselnde Bedingungen anpassen kann. Der automatische Ausgleichsalgorithmus des Sensors passt den Schaltpunkt in Echtzeit an die Umgebung an. Kleine staub- oder verschmutzungsbedingte Veränderungen am Glasfaser-Lichtleiter oder durch Schwankungen der Umgebungstemperatur bedingte kleine Veränderungen werden vom Mikrokontroller ausgefiltert. Zudem gibt die Betriebsart Health (Systemzustand) eine Warnung aus, wenn die präventive Wartung geplant werden sollte. Diese Merkmale sorgen für einen langlebigen, problemlosen Betrieb.

    Der Zähler für kleine Objekte ist einfach in der Einrichtung und Konfiguration. Die Standardeinstellungen bieten eine herausragende Leistung und Zuverlässigkeit für die meisten Anwendungen. Umfangreiche Einrichtungs- und Konfigurationsoptionen können über das erweiterte Setup-Menü aufgerufen werden.

    Empfohlene Produkte

    Lichtleiter-Verstärker: Bauform D10
    Lichtleiter-Verstärker: Bauform D10

    Hochleistungsfähiger, für schwache Kontraste geeigneter Kunststoff-Lichtleitersensor.

    Weitere Informationen

    Verwandte Industriezweige