cart

Einführung in die Programmierumgebung für den XS26-2/SC26-2 [Video]

Einführung in die Programmierumgebung für den XS26-2/SC26-2
2 min  38 s 

Dieses Video enthält einen Rundgang durch die Programmierumgebung des SC26-2. Sehen Sie sich dieses Video an, um sich mit den verschiedenen Programmierwerkzeugen und der Programmierschnittstelle vertraut zu machen. Diese Video-Softwareanleitung dient lediglich als ergänzende Referenz. Sie wurde als Anleitung für die allgemeinen Schritte im Rahmen des Installationsprozesses entwickelt. Bitte lesen und beachten Sie vor der Installation unbedingt das Sicherheitshandbuch. Dieses liegt der Software bei.

2 min  38 s 

Transkript

Vielen Dank für Ihr Interesse am Sicherheitskontroller XS26-2 von Banner Engineering.

In dieser einführenden Anleitung behandeln wir kurz die Programmierumgebung und allgemeine Informationen, die für Sie beim Einstieg hilfreich sein können.

Lesen Sie immer das Handbuch. Dort finden Sie detaillierte Informationen zum Setup und zur Konfiguration unter Einhaltung der Sicherheitsstandards für Ihre Anwendung.

Nachdem Sie die Programmiersoftware geöffnet haben, befinden Sie sich in der Geräteansicht eines neuen Konfigurationsbildschirms.

Über die Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand können Sie alle allgemeinen Funktionen aufrufen, die Sie brauchen, um ein neues Projekt zu erstellen oder auf neue Projektdateien zuzugreifen, eine Projektdatei zu öffnen, die auf Ihrem Computer gespeichert ist, Projektdateien auf Ihrem Computer zu speichern, Projektdokumentationen zu drucken, die Netzwerkeinstellungen anzupassen, sofern für den ausgewählten Kontroller zutreffend, und projektspezifische Informationen für Dokumentationszwecke hinzuzufügen, die Sicherheitsstufen und Passwörter zu verwalten und Konfigurationsdateien auf Ihren Kontroller zu schreiben und von Ihrem Kontroller zu lesen.

Zusätzlich zur Geräteansicht, in der angegeben ist, welche Kontroller- und Erweiterungsmodule im aktuellen Projekt verwendet werden, enthält das Programm noch weitere Ansichten zum Definieren der Anwendung: die Funktionsansicht, den Schaltplan, die Kontaktplanlogik, die Zuweisungen der virtuellen Statusausgänge für das Industrial Ethernet und den Überblick über die Konfiguration.

Beachten Sie auch die Checkliste und das Eigenschaften-Feld auf der linken Seite im Bildschirm. Diese helfen Ihnen bei der Programmierung und beim Navigieren durch Ihre Projekte.

In unserer nächsten Anleitung beginnen wir mit der Auswahl der Systemhardware und untersuchen die Grundlagen der Auswahloptionen für Ein- und Ausgänge.

Empfohlene Produkte

XS26 Series Expandable Safety Controllers
Erweiterbarer Sicherheitskontroller: Bauform XS26

Mit der Möglichkeit, bis zu acht E/A-Erweiterungsmodule hinzuzufügen, bietet der erweiterbare Sicherheitskontroller XS26-2 die Fähigkeit, sich an unterschiedliche Maschinen anzupassen, einschließlich großer Maschinen mit mehreren Prozessen.

Weitere Informationen