cart

Laser-Kontrastsensor Q3X LD50 mit fester Hintergrundausblendung [Video]

Laser-Kontrastsensor Q3X LD50 mit fester Hintergrundausblendung
1 min  27 s 

Banner Engineering führt den neuen Laserkontrastsensor Q3X mit fester Hintergrundausblendung ein. Die Kombination aus Kontrasterkennung innerhalb eines bestimmten Erfassungsbereichs und fester Hintergrundausblendung macht den Q3X neuartig.

1 min  27 s 

Transkript

Banner Engineering führt den neuen Laserkontrastsensor Q3X mit fester Hintergrundausblendung ein.

Die Kombination aus Kontrasterkennung innerhalb eines bestimmten Erfassungsbereichs und fester Hintergrundausblendung macht den Q3X neuartig.

Der Q3X verfügt über eine Funktion für die Hintergrundausblendung. Damit ignoriert er Ziele aller Farben und Reflexionsgrade, die außerhalb seiner Hintergrund-Ausblendgrenze von 60 mm liegen.

Der Q3X ist sofort einsatzfähig und funktioniert wie ein Sensor mit festem Feld. Zuverlässig erfasst er Ziele im Erfassungsbereich von 0 bis 50 mm.

Der Sensor kann auch für die Erfassung geringer Kontraste innerhalb seines programmierbaren Erfassungsbereichs von 0-50 mm programmiert werden.

Damit überwindet er die Beschränkungen herkömmlicher Reflexionslichttaster, bei denen Objekte im Hintergrund den Sensor gelegentlich beeinträchtigen können.

Die LED-Anzeige bietet den Benutzern Rückmeldungen über die Intensität in Echtzeit.

Die Option zur Unterscheidung zwischen Zielen mit geringem Kontrast bei gleichzeitiger Ausblendung von Objekten im Hintergrund ist ein neuer Erfassungsmodus von Banner, der Probleme löst.

Empfohlene Produkte

Bauform Q3X
Bauform Q3X

Robuster High-Speed-Sensor für schwierige Anwendungen zur Präsenz-/Abwesenheits-, Ausrichtungs- und Registermarkenerfassung bei geringen Kontrastveränderungen.

Weitere Informationen