Schutz eines Palettenentladers mit Muting

Abbildung: Schutz eines Palettenentladers mit Muting

Die Anwendung: Schutz eines Palettenentladers

Die Aufgabe: Es soll ein kontinuierlicher Palettenfluss aufrechtgehalten werden.

Die Lösung: EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhang vom Typ 4

Die Vorteile: Muting-Funktionen sorgen für hohe Sicherheitsstandards und ermöglichen zugleich einen freien Palettenfluss.

Wenn die Paletten in eine Palettenentladerstation hineinfahren, muss für einen effizienten Betrieb ein kontinuierlicher Palettenfluss aufrechterhalten werden. Zugleich muss der Bereich jedoch auch wegen der Roboteraktivität geschützt werden.

Beschreibung

Der EZ-Screen vom Typ 4 mit Muting von Banner Engineering eignet sich ideal für Palettenentladerstationen mit Robotern, denn die Lichtvorhänge gewährleisten die Einhaltung der Sicherheitsstandards und ermöglichen zugleich einen freien Palettenfluss, was den Durchsatz erhöht.

Durch die Muting-Funktion kann eine Palettenunterlage ohne Abschalten des Förderbandes oder der Roboterzelle transferiert werden. Hierdurch wird der Produktfluss im gesamten Vertriebszentrum optimiert. Eine Zeitschaltfunktion mit eingestellter konstanter Geschwindigkeit ermöglicht einen kontinuierlichen Palettenfluss.

Die Sicherheits-Lichtvorhänge von Banner lassen sich einfach installieren. Der CAT42SIL3 Typ 4 ist in den Auflösungen 14 und 25 mm erhältlich und erfasst Füße, Hände und Knöchel. Die Sicherheits-Lichtvorhänge von Banner können mit einer EZ-Light K30 Kontrolllampe gekoppelt werden, die als Anzeige am Ende des Lichtvorhangs installiert wird. Für eine klare Statusanzeige können die Kontrolllampen so eingestellt werden, dass die Anzeige im Notfall oder bei Problemen zur Warnung zu Rot wechselt und bei normalem Funktionsbetrieb während der regulären Palettenentladeprozesse grün leuchtet.


Empfohlene Produkte

Sicherheits-Lichtvorhänge mit 14 und 30 mm Auflösung
Sicherheits-Lichtvorhänge mit 14 und 30 mm Auflösung

Sicherheits-Lichtvorhänge schützen Personal vor Verletzungen und Maschinen vor Schäden durch den Schutz der Gefahrstellen, des Zugangs, der Bereiche und Umgebung von Maschinen.

Weitere Informationen