• Zurück

  • Präsenz und Drehung von Barcodes

    Präsenz und Drehung von Barcodes

    Der Barcodeleser der Baureihe iVu BCR mit Rotationsbereichserkennung liest den Barcode auf Medizinproduktverpackungen und überprüft, ob die Verpackung für das Heißsiegeln korrekt ausgerichtet ist.

    Anforderungen des Kunden: Barcodeüberprüfung mit Rotationsbereichsinspektion auf Medizinproduktverpackungen

    Die Lösung: Bildaufnehmerbasierter Barcodeleser der Bauform iVu BCR

    Warum Banner? Kundenspezifisch – Bildsensor in modifizierter Ausführung speziell für die Erfassung der Barcodeausrichtung

    Schnell – Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Kunden war eine schnelle Lieferung des maßgeschneiderten Sensors möglich.

    Einfach – Die intuitive Benutzeroberfläche machte die Einstellung des Akzeptanzwinkels einfach.

    Vorteile für den Kunden

    Externer Touchscreen – Menügesteuerte Werkzeuge führen den Anwender durch das Setup der Inspektion.

    Konnektivität – Ethernet-fähiger Sensor bietet verbesserte Kontrolle und Kommunikation 

    Hintergrund

    Ein führendes Unternehmen der Pharmaindustrie stellt ein vielfältiges Sortiment an Medizinprodukten her. Viele dieser Produkte werden einzeln in versiegelten Beuteln verpackt. Jeder Beutel trägt einen eindimensionalen Barcode, in dem die Produkt-ID kodiert ist. Bevor das Produkt versandt werden kann, muss das Unternehmen überprüfen, ob der Beutel den richtigen Barcode trägt und ob die Verpackung für die Heißversiegelung richtig ausgerichtet ist. 

    Die Aufgabe

    Normalerweise würde ein Barcodelesegerät an der Produktionsstraße installiert, um den Barcode zu überprüfen, während ein separates Bildsensorssytem zur Ermittlung der Ausrichtung der Beutel oder der Barcodes eingesetzt würde. Das Unternehmen wünschte ein einziges automatisiertes System, das beide Aufgaben zuverlässig ausführen kann.

    Die Lösung

    In Zusammenarbeit mit dem Kunden ist es Banner gelungen, einen maßgeschneiderten Barcodeleser der Bauform iVu BCR für die Anwendung zu liefern. Durch Erweiterung der Merkmale um die Rotationsbereichserkennung konnten die Systembediener die akzeptable Barcodeausrichtung in einem beliebigen Winkel von 5° bis 180° angeben. Der einzelne Ausgang des iVu für Bestanden/Nicht bestanden sorgte dafür, dass nur korrekt kodierte und ausgerichtete Verpackungen an die Heißversiegelungsmaschine gesendet werden.

    Der iVu BCR ermöglichte dem Unternehmen ein enormes Maß an Flexibilität in der Produktion. Dieser leistungsstarke, bildaufnehmerbasierte Barcode-Sensor kann bis zu 30 verschiedene Inspektionen speichern und ist in der Lage, eine breite Palette von 1D- und 2D-Barcodes zu lesen, einschließlich beschädigter, verzerrter und anderer schwer lesbarer Codes.

    Installation und Bedienung waren einfach. Der kompakte Formfaktor des iVu BCR integrierte sich problemlos in die bestehende Infrastruktur. Der LCD-Flachbildschirm-Touchscreen bot eine intuitive Benutzeroberfläche für das Setup der Inspektionen und ermöglichte den Zugriff auf die erweiterten Funktionen des iVu. 

    Empfohlene Produkte

    Barcodeleser der Bauform iVu BCR
    Barcodeleser der Bauform iVu BCR

    Der iVu BCR verbindet erweiterte Barcodelesefunktionen mit einfacher Bedienung und ist mit vielfältigen Objektiv- und Beleuchtungsoptionen erhältlich.

    Weitere Informationen
    iVu BCR
    iVu BCR

    Der iVu BCR verfügt über fortgeschrittene Barcodeerkennungsmöglichkeiten für bessere Rückverfolgbarkeit in einer kompakten, robusten Einheit mit integriertem oder externem Touchscreen für einfaches Setup und Überwachung.

    Weitere Informationen
    iVu BCR
    iVu BCR

    Der iVu BCR verfügt über fortgeschrittene Barcodeerkennungsmöglichkeiten für bessere Rückverfolgbarkeit in einer kompakten, robusten Einheit mit integriertem oder externem Touchscreen für einfaches Setup und Überwachung.

    Weitere Informationen

    Verwandte Industriezweige