• Zurück

  • Erkennung von Objekten auf einem Tieflader

    Abbildung Erkennung von Objekten auf einem Tieflader

    Die Anwendung: Erfassung großer Objekte auf einem Tieflader

    Die Aufgabe: Potenziell rauen Umgebungen ausgesetzt und eine hohe Reichweite

    Die Lösung: Radarsensor der Bauform QT50R

    Die Vorteile: Das robuste Gehäuse mit Schutzart IP67 und die Radartechnologie sind unempfindlich gegenüber Wetter- und Lichtveränderungen.

    Bei großen Anhängern ist es wichtig, das Material, das auf den Tieflader geladen wurde, genau zu überwachen. Die Materialmenge im Blick zu behalten, kann Frachtunternehmen helfen, beim täglichen Routinebetrieb eine hohe Effizienz beizubehalten. Es wird eine Lösung benötigt, die die Nutzlast auf einem Anhänger unter einer Vielzahl von Bedingungen erkennen kann.

    Beschreibung

    Der R-GAGE-QT50R-Radarsensor besitzt ein robustes Gehäuse mit Schutzart IP67 und ist beständig gegen zahlreiche raue Umgebungen. Radartechnologie wird nicht durch Wetter-, Temperatur- oder Umgebungslichtänderungen beeinträchtigt und eignet sich ideal für den Außeneinsatz. Sie wird für die Erfassung großer Objekte auf einem Tieflader installiert und sendet eine Nutzlaststatusinformation an die Fahrerkabine.

    Empfohlene Produkte

    Radarsensor der Bauform QT50R zur Kollisionsvermeidung
    Radarsensor der Bauform QT50R zur Kollisionsvermeidung

    Hochempfindlicher Radarsensor, ideal zur Vermeidung von Kollisionen bei mobilen Ausrüstungen wie Greifstaplern, Gabelstaplern und Bergwerksfahrzeugen. Einstellbarer Erfassungsbereich.

    Weitere Informationen

    Verwandte Industriezweige