• Zurück

  • Fahrzeugerkennung in einer Selbstbedienungs-Autowaschanlage

    Abbildung Fahrzeugerkennung in einer Selbstbedienungs-Autowaschanlage

    Die Anwendung: Erkennung von Fahrzeugen, wenn sie in eine Autowaschanlage hinein und daraus heraus fahren, um einen Timer zurückzusetzen

    Die Aufgabe: Große Fahrzeuge in nasser Umgebung

    Die Lösung: M-GAGE Funkknoten

    Die Vorteile: Vollvergossenes, versiegeltes Gehäuse mit langer Batterielebensdauer

    Die hohen Temperatur- und Feuchtigkeitsniveaus in einer Autowaschanlage bedeuten für herkömmliche Erfassungsausrüstung viele Herausforderungen. Es wird eine robuste Lösung benötigt, die ein Fahrzeug erkennen kann, das in eine Selbstbedienungs-Autowaschanlage einfährt oder daraus heraus fährt.

    Beschreibung

    Der M-GAGE wurde entwickelt, um das Vorhandensein eines großen Metallobjekts, wie eines Autos oder LKWs, zu erkennen und in Beton- und Asphaltwegen installiert zu werden. Dieser Sensor wird aktiviert, wenn der Kunde an der Zahlbox zahlt. Der M-GAGE-Sensor erkennt das Vorhandensein des angehaltenen Fahrzeugs während der Kunde es wäscht. Wenn das Fahrzeug beginnt heraus zu fahren, erkennt er die Veränderung im Magnetfeld des Waschplatzes und signalisiert dem Timer die Rücksetzung. Er ist zudem in robustem Epoxy vergossen, um Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden, und so gebaut, dass er schnellen Temperaturänderungen standhält, beides ist in Autowaschanwendungen wichtig.

    Empfohlene Produkte

    M-GAGE-Funkknoten
    M-GAGE-Funkknoten

    FlexPower-Knoten mit interner Batterie, der für die Fahrzeugerkennung entwickelt wurde.

    Weitere Informationen

    Verwandte Industriezweige