cart

Inspektion mit mehreren iVu Plus TG-Sensoren [Video]

Inspektion mit mehreren iVu Plus TG-Sensoren
2 min  19 s 

In dieser Anleitung wird erläutert, wie Sie eine Inspektion mit mehreren Sensoren einrichten und überwachen. Die Inspektion mit mehreren Sensoren ist möglich, wenn Sie die neueste Firmware herunterladen.

2 min  19 s 

Transkript

Hallo und herzlich willkommen in der Reihe der Videoanleitungen von Banner.

In dieser Anleitung wird erläutert, wie Sie eine Inspektion mit mehreren Sensoren einrichten und überwachen.

In diesem Beispiel beginnen wir mit einem Mustererkennungssensor, der bereits eingerichtet und für die Erkennung des Banner-Logos programmiert wurde.

Wir werden einen Fehlstellensensor zu derselben Inspektion hinzufügen, um zu überprüfen, ob der Bereich unter dem Logo unbedruckt ist.

Klicken Sie zuerst auf das Setup-Symbol, und wählen Sie dann "Inspection" (Inspektion) aus.

Wenn Sie auf "Sensors" (Sensoren) klicken, wird die aktuelle Inspektion geöffnet. Dort können Sie die bereits definierten Sensoren ansehen.

Jede Inspektion kann fünf bis sieben Mustererkennungs-, Flächen- und/oder Fehlstellensensoren enthalten.

Klicken Sie auf "Add Sensor" (Sensor hinzufügen) und wählen Sie "Blemish" (Fehlstellensensor) als Sensortyp aus.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Blemish1" (Fehlstellensensor 1), um mit dem Bearbeiten des neuen Sensors zu beginnen.

Klicken Sie auf "ROI Type" (Messbereichstyp). Wir werden die Messbereichsgröße für den Raum unterhalb des Logos ändern.

Wenn Sie auf das Home-Symbol klicken, gelangen Sie wieder zurück zum Ausführen-Bildschirm.

Wenn Sie auf einen Bereich des Bildschirms klicken, in dem sich mehrere Messbereiche überlappen, werden Sie aufgefordert, den Sensor auszuwählen, den Sie bearbeiten möchten.

Wählen Sie oben im Bildschirm "Blemish" (Fehlstellensensor) als Verknüpfung zum Sensor-Setup.

Wählen Sie "Pass Count" (Gut-Zähler), legen Sie dann den Maximalwert bei null Pixel fest, um sicherzustellen, dass sich in diesem Bereich nichts befindet.

Klicken Sie auf "Home" (Anfang) und anschließend auf "Trigger" (Auslöser), um zu prüfen, ob beide Sensoren einwandfrei funktionieren.

Rufen Sie den Bildschirm "History" (Historie) auf. Hier können Sie Bestanden/Fehler-Statistiken für die einzelnen Sensoren oder für die gesamte Inspektion ansehen.

Diese Informationen können hilfreich sein, wenn Sie feststellen möchten, ob ein bestimmtes Merkmal häufiger fehlschlägt als andere. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, diesen Teil Ihres Prozesses früher zu bearbeiten und Ausschuss zu minimieren.

Wenn Sie wieder zurück zu unserer ursprünglichen Ansicht im Hauptfenster wechseln, können Sie weiter beobachten, wie unsere Inspektion mit mehreren eingerichteten Sensoren ausgeführt wird.

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Videoanleitung von Banner.

Empfohlene Produkte

iVu BCR
iVu BCR

Der iVu BCR verfügt über fortgeschrittene Barcodeerkennungsmöglichkeiten für bessere Rückverfolgbarkeit in einer kompakten, robusten Einheit mit integriertem oder externem Touchscreen für einfaches Setup und Überwachung.

Weitere Informationen
Vision Sensor: iVu Series
Bildsensor: Bauform iVu

Der branchenweit erste Touchscreen-Bildsensor. Kombiniert die Einfachheit eines optoelektronischen Sensors mit der Intelligenz eines Bildsensors.

Weitere Informationen