Endverpackungslösungen für die Getränkeindustrie

  1. Barcode-Bestätigung auf Paletten

    In der Getränkeabfüllindustrie kann die Barcodetechnologie zahlreiche Vorteile bieten, wenn Produkte an viele Standorte geliefert werden müssen. Versandbehälter wie eingeschweißte Paletten können mit Barcodes beschriftet werden. Hierdurch lässt sich leicht erkennen, welches Produkt präsent und versandbereit ist. Um zu bestätigen, dass das eingeschweißte Enderzeugnis richtig beschriftet ist und die Beschriftung mit dem Verpackungsinhalt übereinstimmt, ist eine Sensorlösung erforderlich.

  2. Schutzeinrichtung für Pallettieranlage und Folienwickler

    Der Schutz von Bereichen um Pallettieranlagen und Folienwickler kann sich als schwierig erweisen, da er mehrere Gefahren umfasst. Ein skalierbarer Sicherheitskontroller kann helfen, Gefahren in Bezug auf die Pallettieranlage und den Folienwickler abzuwenden, und gleichzeitig effiziente Schutzprozesse gewährleisten.

  3. Visuelle Anzeige von Sicherheitszuständen

    Für die durchgehende Effizienz der Produktionsstraße in der Getränkeindustrie ist eine sofortige Benachrichtigung über Sicherheitsprobleme von grundlegender Bedeutung. Mit visuellen und akustischen Anzeigen von Sicherheitsproblemen können Arbeiter Fehler schnell lokalisieren und beheben. Die Anlage wird möglichst schnell wieder in ihren Normalbetriebszustand zurück versetzt.