• Zurück

  • Alle Lösungen für Automatische Diagnosen

    1. Das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) beschreibt die Technologien, die Geräte in Industrieanlagen (z. B. Sensoren) mit der Cloud verbinden.

    2. Klinische Labore müssen Proben schnell verarbeiten, um einen hohen Durchsatz zu erzielen. Verzögerungen bei den Testverfahren würden den Arbeitsfluss unterbrechen. LED-Lampen wie die K50L2 fungieren als Maschinenstatusanzeigen. Mit ihrer Hilfe können Laborbetreiber Fehler im Prozess beheben, Proben verarbeiten und die Ergebnisse zeitnah erfassen.

    3. Sensoren von Banner Engineering lösen praktische Probleme. Sie sparen Zeit und senken Kosten, indem sie zuverlässig anspruchsvolle Inspektionen bewältigen, selbst unter rauen Industriebedingungen. Sie senken den Vorratsbedarf und beschleunigen Produktwechsel.

    4. In Verpackungsprozessen enthalten die Objekte oft unterschiedlich stark reflektierende leuchtende, bunte Grafiken. Eine zuverlässige Erfassung von derart vielfältigen Objekten kann schwierig sein, vor allem bei vielen Farbübergängen.

    5. Mit den intuitiven Sicherheitslösungen von Banner Engineering wird Sicherheit leicht gemacht. Bedienungsfreundliche Schutzgeräte werden mit LED-Anzeigen kombiniert. Das ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme, die visuelle Handhabung und die Fernüberwachung der Sicherheitssysteme.

    6. Schutzeinrichtungen für Palettiermaschinen sind mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden, denn das Personal soll geschützt werden, aber die Produktion soll dennoch effizient bleiben. Das neue SGS Sicherheitsgitter mit Muting-Arm-Kit schützt die gefährlichen Robotermaschinen, lässt Kisten jedoch durch das Gitter passieren, ohne die Produktion anzuhalten. Die Muting-Arme können erkennen, wenn andere Gegenstände außer Kisten das Gitter passieren, und lösen einen Maschinenstillstand bei der Palettiermaschine aus.

    7. Die Sicherung von Palettiermaschinen kann schwierig sein, da Flaschen unter hohem Druck stehen und möglicherweise korrosive Flüssigkeiten wie Limonade oder Saft enthalten. Hygienische Gehäuse schützen Lichtvorhänge vor korrosiven Flüssigkeiten, erfüllen die Hygieneanforderungen und beeinträchtigen nicht die Sensorleistung.

    8. Sicherheits-Lichtvorhänge bei einer Fleischschneidemaschine schützen die Maschinenbediener während des Betriebs vor scharfen Klingen. Die Umgebung ist rau und wird häufig mit Chemikalien abgespritzt. Der EZ-SCREEN LS mit hygienischem Gehäuse schützt das Personal und verhindert zugleich, dass Wasser und Chemikalien den Lichtvorhang beschädigen.

    9. Algus Packaging Inc. ist führend in der Heißsiegel- und Tiefziehverpackungsbranche. Sie konstruieren, entwickeln und produzieren Hochleistungs-Versiegelungsmaschinen sowie Tiefziehverpackungen und sind Full-Service-Anbieter für Lohnverpackungen. Die von Algus angebotenen Maschinen und Dienstleistungen bieten den Kunden die Möglichkeit, sich je nach Geschäftsbedarf jetzt und zukünftig zu verändern und zu wachsen.

    10. Die EZ-SCREEN LS Sicherheits-Lichtvorhänge haben keine DIP-Schalter, bieten die lückenlose Erfassung und lassen sich mühelos mit der automatischen Konfiguration installieren. Die Verwendung von Seitenmontagewinkeln ermöglicht die schnelle und einfache Installation. Die Einstellungen werden von der Vorderseite der EZ-SCREEN LS-Anordnungen aus vorgenommen. Dies spart Zeit bei der Einrichtung. Durch maximale Maschinenbetriebszeiten und geringere Reparatur- und Ersatzkosten können Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten.

    11. Der EZ-SCREEN LS von Banner Engineering mit seiner automatischen Kaskadenfunktion kann die Probleme im Zusammenhang mit dem Schutz mehrerer Zugangspunkte zu einer Gefahrenstelle lösen. Diese erweiterte Funktion ermöglicht den Anschluss von bis zu vier Lichtvorhang-Sätzen beliebiger Größe und Auflösung in einer Reihe mit nur einem an den Steuerschrank angeschlossenen Kabel und einer einzigen zweikanaligen Sicherheitsschnittstelle. Dies spart Platz auf dem Bedienfeld.

    12. Die Lichtvorhänge der Bauform LS sind intuitive, benutzerfreundliche Schutzeinrichtungen zum Maschinenschutz. Ihre Bauweise hält Belastungen stand, wie sie häufig in Industrieproduktions- und Verpackungsumgebungen vorkommen. Die Konfiguration der Bauform LS-S geht schnell und einfach und erfordert weder PC-Software noch DIP-Schalter oder sonstige Vorrichtungen. Hochgradig sichtbare Ausrichtungsanzeigen und intuitive Diagnosefunktionen vereinfachen die Einrichtung und die Fehlerbehebung und reduzieren Betriebsausfälle des Systems auf ein Minimum.

    13. Banners XS26-2 ist ein flexibler, benutzerfreundlicher Sicherheitskontroller mit einer intuitiven Programmierumgebung, er besitzt die Fähigkeit, aktuelle Maschinenprozesse zu steuern, und die Flexibilität, bis zu acht Eingangs-/Ausgangs-Erweiterungsmodule hinzuzufügen, wenn die Maschinenautomation wächst oder sich verändert. Ein breites Spektrum an Sicherheitsvorrichtungen wird unterstützt, wodurch für eine effiziente Maschineninbetriebnahme komplexe Anwendungen in kürzester Zeit konfiguriert und auf den Kontroller heruntergeladen werden können.

    14. Der erweiterbare XS26-2 Sicherheitskontroller von Banner ist eine skalierbare Sicherheitslösung, die für eine Vielfalt von Maschinen maßgeschneidert werden kann, einschließlich großer Maschinen mit zahlreichen Prozessen. Dank der Fähigkeit, bis zu acht Eingangs-/Ausgangserweiterungsmodule hinzuzufügen, kann sich der XS26-2 an Maschinen mit großer Aufstellfläche und mehreren Gefahrenquellen und Zugangsstellen anpassen. In der intuitiven Programmiersoftware sind mehrere vorkonfigurierte Sicherheitsfunktionen und Logikblöcke verfügbar.

    15. Banners SC26-2 ist ein flexibler, benutzerfreundlicher Sicherheitskontroller mit intuitiver Programmierumgebung. Der programmierbare Sicherheitskontroller kann alle Sicherheitsvorrichtungen mit einem Modul verwalten. Der SC26-2 kommuniziert den Status von Sicherheitsvorrichtungen über Ethernet/IP und steuert eine Turmlampe zur optischen Anzeige der Status der Sicherheitsvorrichtungen. Der Basiskontroller ermöglicht die Konfiguration von acht der 26 Eingänge als Ausgänge für eine effiziente Nutzung der Anschlüsse

    16. Bei dieser Lösung muss der Sensor satt an einer Maschinenöffnung anliegend montiert werden, um eine durchgehende, lückenlose Erfassung zu gewährleisten. Dies ermöglicht die Positionierung des Lichtvorhangs in minimaler Entfernung von der Gefahrstelle der Maschine und auf minimaler Stellfläche (die die Reichweite für den Bediener einschränkt). Probleme durch Hängenbleiben oder ästhetische Probleme wurden beseitigt. Mit einer Größe von 28 mm x 26 mm (1,1" x 1") ist der EZ-SCREEN LP Sicherheits-Lichtvorhang von Banner unglaublich kompakt und lässt sich in engen Räumen montieren.

    17. Banners EZ-SCREEN®-Sicherheits-Lichtvorhang ist eine bewährte Lösung für die harten Anforderungen von Schweißanlagen. Mit der Möglichkeit der Kaskadierung (Reihenschaltung) von mehreren Segmenten können Konfigurationen wie dieses horizontale/vertikale Paar einfach mit Standardhardware (keine Master-/Slave-Modelle) implementiert werden.

    18. Der EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhang vom Typ 2 schützt Hände und Finger davor, von beweglichen Teiles eines Karussells gestoßen, geprellt oder gequetscht zu werden.

    19. Der EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhang vom Typ 2 schützt den Zugangsbereich zu einem Chip-Shooter, der bewegliche Teile besitzt, die schmerzhafte, aber reversible Verletzungen verursachen können.

    20. Zwei abgewinkelte Spiegel reflektieren den Strahl vom Sender zum Empfänger des EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhangs-Punkts, d. h. ein Punkt erledigt die Arbeit von zwei.

    21. An den beiden offenen Seiten einer Roboterzelle wird ein Paar von EZ-SCREEN Sicherheits-Lichtvorhängen in einer L-förmigen Konfiguration verbunden (bzw. kaskadiert), um den Zugangspunkt sowohl vertikal (reduzierter Sicherheitsabstand) als auch horizontal (kontinuierliche Erfassung) zu schützen. Bis zu vier EZ-SCREEN Lichtvorhang-Paare können verbunden werden.

    22. Der EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhang mit weit auseinander liegenden Strahlen schützt wirtschaftlich die Umgebung des Arbeitsbereichs. Das Mehrstrahlsystem befindet sich weit genug von der Gefahr entfernt, so dass genug Zeit bleibt, die Bewegung zu stoppen, wenn eine Person oder ein Objekt den Lichtvorhang durchquert.

    23. Um den Bereich einer Rohrbiegerarbeitszelle zu schützen, werden zwei freistehende Umlenkspiegel eingestellt, um das Erfassungsfeld vom Sender um die Ecken des Bereichs zum Empfänger zu reflektieren. Einsatz von Umlenkspiegeln auf ökonomische Art, um die Reichweite eines EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhangs durch Schutz mehrerer Seiten eines Bereichs mit einem Sender-Empfänger-Paar zu nutzen.

    24. Der EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhang verwendet eine feste Ausblendung und eine reduzierte Auflösung (so genannte flexible Ausblendung), damit flache Kartons in die Maschine gelangen können. Dank fester Ausblendung kann der Sicherheits-Lichtvorhang Kartons ignorieren, und die reduzierte Auflösung führt dazu, dass er geringe Abweichungen der Kartonhöhe ignoriert. Wenn der Kartonnachschub versiegt, bleibt der feste Ausblendungsbereich leer und der Sicherheits-Lichtvorhang EZ-SCREEN hält die Maschine an, damit der Bediener sicher Kartons nachfüllen kann.

    25. Ein Wagen fährt an einem Förderband entlang in einen Gefahrenbereich hinein, der von einem EZ-SCREEN Mehrstrahl-System geschützt wird. Wenn sich der Wagen dem Gefahrenbereich nähert, wird der EZ-SCREEN vorübergehend gemutet, damit der Wagen ohne Anhalten des Förderbands in den Gefahrenbereich hineinfahren kann. Solange das Mehrstrahl-System gemutet ist, besteht das Risiko, dass ein Arbeiter den Gefahrenbereich zu betreten versucht, während die Anfahrschutzeinrichtung verriegelt ist. Der Arbeiter könnte hierdurch in eine Gefahrensituation gelangen und von dem sich bewegenden Wagen angefahren werden.

    26. Bei dieser Anwendung benötigt der Bediener Zugang zur Waferträgerstation. Der EZ-SCREEN-Sicherheits-Lichtvorhang mit Schutz gegen elektrostatische Entladungen ist für den Schutz des Prozesses und des Bedieners konfiguriert, unter Verwendung von Sendern, Empfängern und Spiegeln, um drei Seiten der Station zu umfassen. Sicherheits-Lichtvorhänge ermöglichen schnelleren, einfacheren Zugang als physische Barrieren und verhindern gleichzeitig die Maschinenbewegung, wenn der Bediener in die Gefahrenzone hinein greift.

    27. Bei diesem Beispiel müssen zwei Seiten einer Wärmeformteilmaschine geschützt werden, da die Bediener die Maschine an einer Seite beladen und an der anderen Seite entladen. Auf jeder Seite der Station schützen zwei Sicherheits-Lichtvorhänge die Arbeiter: auf der einen Seite ein vertikaler 48-Zoll-Lichtvorhang für die Bereichssicherung und auf der anderen Seite ein schräger 12-Zoll-Lichtvorhang zum Schutz des Bedienorts der Maschine an der Stelle, an der das Werkzeug in die Maschine geladen und aus dieser entladen wird.