Getränke: Sekundäre Getränkeverpackungen

Sekundäre Getränkeverpackungen

Die Sekundärverpackung an der Abfülllinie beginnt mit der Anbringung eines Etiketts auf einem befüllten, verschlossenen Getränkebehälter. Jedes Etikett muss auf Genauigkeit, Erscheinungsbild und Position überprüft werden. Datum/Losnummer sind wichtig für den Fall eines Produktrückrufs und müssen deutlich und genau auf jeden Behälter gedruckt werden. Die Behälter werden dann zusammen in Kartons, Kisten bzw. Tabletts gepackt oder zusammen eingeschweißt. Jedes Paket muss mit der richtigen Anzahl Behälter gefüllt und richtig verschlossen werden. 

Die in jedem Prozessschritt eingesetzten Produkte und Lösungen von Banner Engineering helfen Getränkeherstellern, die Behälter mit verbesserter Genauigkeit und höherem Ausstoß zu verpacken. Unsere Bildverarbeitungs- und Bildsensoren bieten umfangreiche Inspektionsmöglichkeiten für die Etikettenprüfung und die Inspektion von Datum/Losnummer. LEDs, Laser und optoelektronische Sensoren von Banner sind robust, benutzerfreundlich und eignen sich für viele anspruchsvolle Sekundärverpackungsanwendungen, einschließlich zur Regulierung des Produktflusses und zur Erfassung von Zielen mit Grafiken in leuchtenden Farben und durchsichtiger, glänzender Verpackung. Banner bietet ein komplettes, wachsendes Sortiment an LED-Beleuchtungsarmaturen, die eine helle Beleuchtung für Arbeitsstationen, Maschinen und Bildverarbeitungssysteme bieten. Unsere LED-Anzeigen bieten gute Sichtbarkeit, Benachrichtigung über den Maschinenstatus auf einem Blick, mit Optionen für Signaltöne mit hoher Dezibelzahl zur Information über kritische Zustände.

Anwendungen für die Sekundärverpackung von Getränken

Anwendungen nach Maschinentyp anzeigen

Ausgewählte Anwendungen

Erfassung durchsichtiger Flaschen zur Auslösung einer Etikettiermaschine für Überziehetiketten
Erfassung durchsichtiger Flaschen zur Auslösung einer Etikettiermaschine für Überziehetiketten

High-Speed-Etikettiermaschine verarbeitet 800 Flaschen pro Minute

Registermarkenerkennung an einer Etikettiermaschine
Registermarkenerkennung an einer Etikettiermaschine

Banner Engineerings Registermarkensensor R58B Expert bestätigt die Position der Registermarke auf der Bahn. Dadurch kann die Maschine geringe Zufuhranpassungen vornehmen, um zu gewährleisten, dass der Schnitt richtig platziert ist und alle Etiketten konsistent und vollständig sind. Wenn die Etiketten fehlerhaft geschnitten werden, müssen sie von der Abfüllanlage entfernt werden, was teure Stillstandszeiten und Abfälle verursacht. Ein schneller, benutzerfreundlicher Sensor ist erforderlich, um den Durchsatz erheblich zu verbessern.

Erfassung der Präsenz oder des Fehlens eines Datums/einer Losnummer
Erfassung der Präsenz oder des Fehlens eines Datums/einer Losnummer

Der Schlitzsensor der Bauform SLM von Banner Engineering kann zusammen mit dem iVu TG Bildsensor mit integriertem Display zur Erfassung der vorbeifahrenden Flaschen und zur Mustererkennung (Abgleich eines einprogrammierten Bildes mit dem auf der Flasche aufgedruckten Bild) eingesetzt werden. Beim Etikettierprozess wird ein Schlitzsensor der Bauform SLM verwendet, um jede den Sensor passierende Flasche konsistent zu kennzeichnen. An dieser Stelle löst der Schlitzsensor das iVu Bildverarbeitungssystem aus. Dieses prüft daraufhin, ob die Codes auf die Flaschen aufgedruckt wurden.

Prüfung auf Präsenz des Überziehetiketts und auf Korrektheit des Etiketts
Prüfung auf Präsenz des Überziehetiketts und auf Korrektheit des Etiketts

Die P4-OMNI-Prüfkamera befindet sich direkt hinter der Stelle, an der die Flaschen die Etikettiermaschine verlassen, was gewährleistet, dass das Etikett stets gleich präsentiert wird und daher mit einem gespeicherten Bild abgeglichen werden kann. Die P4 OMNI ist versiegelt, weist Schutzart IP68 auf und besitzt ein vernickeltes Zinkgehäuse.

Rollendurchmesser bei Etiketten
Rollendurchmesser bei Etiketten

In der Getränkeindustrie müssen die Etiketten schnell und fehlerlos auf den Flaschen angebracht werden, um die Produktionsmenge hoch zu halten. Die genaue Überwachung der Dicke der Etikettenrolle und die Kontrolle der Abwicklungsgeschwindigkeit ist sehr wichtig, damit der Prozess reibungslos abläuft. Es wird eine Lösung benötigt, die die Materialmenge auf den Rollen präzise überwachen und melden kann, um zu verhindern, dass die Etiketten während des Herstellungsprozesses ausgehen und dadurch die Produktion verzögert wird.

Auslösererfassung am Drucker
Auslösererfassung am Drucker

In der Getränkeindustrie müssen alle Produkte mit einem Datum/einer Losnummer versehen sein, um das Herstellungsdatum bzw. den Herstellungsort zu kennzeichnen. Es wird eine Lösung benötigt, die die Flaschendeckel präzise erkennt und eine Maschine auslöst, die das Datum und die Losnummer auf die Flasche druckt.

Geschützter Laser-Abstandssensor - Bauform Q4X
Geschützter Laser-Abstandssensor - Bauform Q4X

Der geschützte Q4X-Sensor löst viele schwierige Anwendungen und wird in einem robusten IP69K-Gehäuse aus Edelstahl in FDA-Lebensmittelgüte geliefert.

Kontaktlose Temperatursensoren: Serie M18T
Kontaktlose Temperatursensoren: Serie M18T

Kontaktlose Temperatursensoren zur Erfassung Temperaturunterschiede an beweglichen oder stillstehenden Produkten. Funktionsweise durch Erfassung von Infrarotenergie, die von Objekten ausgestrahlt wird.

Einweglichtschranken-Ultraschallsensor der Bauform T18U
Einweglichtschranken-Ultraschallsensor der Bauform T18U

Hochfrequenz-Ultraschallsender und abgestimmter Empfänger für präzise Einweglichtschranken-Erfassung. T-förmiges abgewinkeltes Gehäuse mit 18-mm-Gewindenase

Laser-Wegaufnehmersensor mit 1 m Reichweite der Bauform LE
Laser-Wegaufnehmersensor mit 1 m Reichweite der Bauform LE

Die Messgenauigkeit der Bauform LE bei Entfernungen von 100 bis 1000 mm eignet sich für Regel-, Sortier- und Inspektionsaufgaben in der Qualitätskontrolle.

Registermarkensensoren: Bauform R58
Registermarkensensoren: Bauform R58

Registermarkensensoren R58 erfassen subtile Farbkontraste, die bei gewöhnlichen Produkt- und Materialregistrierungen in der Druck-, Verpackungs- und Pharmaindustrie auftreten.

Hochleistungssensor der Bauform QS30 mit hoher Reichweite
Bauform QS30

Hochleistungserfassung mit Reichweiten bis zu 200 m, Ausführungen mit E/M-Relaisausgang erhältlich.

Modulare 70-mm-Turmlampe: Bauform TL70
Modulare 70-mm-Turmlampe: Bauform TL70

Die modulare Turmlampe TL70 ist größer, heller und kann als modulare Segmente oder vormontiert bestellt werden. Die TL70-Funk-Turmlampe kombiniert Banners beliebte Turmlampenbaureihe mit der zuverlässigen, bewährten SureCross-Funkarchitektur.

Ultraschallsensor der Bauform T30U mit 2 m Reichweite zur Pumpenregelung
Ultraschallsensor der Bauform T30U mit 2 m Reichweite zur Pumpenregelung

Abgewinkelter Sensor mit 30-mm-Gewinderohr und bis zu 2 m Erfassungsreichweite. Beliebt bei Schaltlogiken zum Ein-/Auspumpen für die Tankfüllstandsüberwachung.

Anbringen von Überziehetiketten bei hohen Geschwindigkeiten [Erfolgsstory]
Anbringen von Überziehetiketten bei hohen Geschwindigkeiten [Erfolgsstory]

Ein führender Hersteller von Etikettieranlagen produziert Hochgeschwindigkeits-Überziehetikettapplikatoren, die für die Verarbeitung von 800 Flaschen pro Minute ausgelegt sind. Um das Leistungspotential der Maschine zu maximieren, wollte das Unternehmen Sensoren installieren, die eine konsistente Erkennung und einen Ausgang für die Hochgeschwindigkeitsabfüllung bieten.

Weitere Informationen
Konsistente Erfassung von transparenten Kunststoffflaschen in einer maschinellen Förderanlage [Erfolgsstory]
Konsistente Erfassung von transparenten Kunststoffflaschen in einer maschinellen Förderanlage [Erfolgsstory]

Ein Maschinenbauunternehmen brauchte einen Sensor, der durchsichtige PET-Flaschen an mehreren Stellen konsistent erfassen kann.

Weitere Informationen
Lüftungsrohrpräsenz an Abfüllanlage [Erfolgsgeschichte]
Lüftungsrohrpräsenz an Abfüllanlage [Erfolgsgeschichte]

Die Rotationsabfüllmaschinen füllen Bier in Flaschen, die mit Geschwindigkeiten von bis zu 900 Flaschen pro Minute transportiert werden. Das Unternehmen benötigte eine Lösung, die Spreizringe an Lüftungsrohren und lose oder fehlende Rohre erkennen kann. Jedoch machten die Bewegung der Rotationsabfüllanlage und die nasse Spritzdruckumgebung den Einsatz von Sensoren in der Nähe schwierig, und die für eine entfernte Lösung erforderliche Reichweite könnte die Inspektionszuverlässigkeit beeinträchtigen.

Weitere Informationen