Alle Lebensmittellösungen

  1. Sicherheits-Lichtvorhänge bei einer Fleischschneidemaschine schützen die Maschinenbediener während des Betriebs vor scharfen Klingen. Die Umgebung ist rau und wird häufig mit Chemikalien abgespritzt. Der EZ-SCREEN LS mit hygienischem Gehäuse schützt das Personal und verhindert zugleich, dass Wasser und Chemikalien den Lichtvorhang beschädigen.

  2. • Mehrere Klemmstellen in der Heißversiegelungsmaschine • Beschränktes Platzangebot in der Maschine • Schutzart IP67 mit versiegelten Komponenten

  3. Die WLS28 LED-Leuchtbänder von Banner ermöglichen Bedienern die Erkennung von Tiefkühl-Fertiggerichten, die nicht richtig in einen Karton verpackt wurden, und die Behebung des Problems bei minimalen Ausfallzeiten. Dank ihrer langlebigen, strapazierfähigen kühlweißen Leuchten sind sie eine energieeffiziente Lösung für die Innenbeleuchtung einer Kartonverpackungsmaschine. Mit der Schutzklasse IP69K halten sie häufige Maschinenabspritzverfahren aus.

  4. Banners U-Gage-QT50U-Ultraschallsensor hebt sich an den anspruchsvollsten Pegelanwendungen hervor, reflektiert Schall von festen Oberflächen — selbst jenen, die in Konsistenz oder Kontrast variieren. Der Sensor ist mit einer Teflon-beschichteten Sensorabdeckung erhältlich, was ihn beständig gegen Chemikalien macht und wodurch er sich für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie eignet. Ultraschallsensoren können eine präzise Überwachung von durch Pumpen gesteuerte Tanks bieten, indem sie ein ständiges Signal senden, um die aktuelle Tanktiefe zu messen.

  5. Mit der optionalen Zweipunkt-TEACH-Programmierung des Analog-Lasermesssensors Q4X werden das volle und das leere Magazin programmiert. Zur Feinabstimmung des Ergebnisses kann die manuelle Einstellung verwendet werden. Der Analogausgang sorgt für die Echtzeitmessung der Stapelhöhe. Hierdurch kann die Aufricht- und Füllmaschine mehrere Sollwerte für Teileanforderungen setzen, ohne dass der Sensor manuell versetzt werden muss. Der Q4X ist ein robuster, geschützter Edelstahlsensor, der sich ideal für die Verwendung in zahlreichen Industrie- und Fabrikumgebungen eignet.

  6. Der Teig für eines der zahlreichen beliebten Frühstücksmüslis des Unternehmens muss bestimmte Höhenparameter erfüllen, damit die perfekte Flocke herauskommt. Wenn der Teig zu dick ist, werden die Flocken beim Backen zu fest und zu schwer. Wenn der Teig zu dünn ist, zerfällt das Produkt zu leicht in Krümel. Dies beeinträchtigt die Qualität, den Geschmack und die Beschaffenheit des Enderzeugnisses ebenso wie das Produktgewicht und die Verpackung. Jedes Produkt, das die rigorosen Qualitätsstandards des Unternehmens nicht erfüllt, wird weder ausgeliefert noch auf dem Markt an die Verbraucher verkauft.

  7. Der mehrstufige Backprozess einer Bäckerei beginnt mit dem Mischen, dem Kneten und der Fermentierung und endet mit der Gärung, dem Backen und der Abkühlung. In jeder Stufe führen erfahrene Bäcker Qualitätsprüfungen in Bezug auf Erscheinungsbild, Struktur, Größe und Gewicht durch. Brotlaibe, die nicht den Standards des Unternehmens entsprechen, werden aussortiert und nicht verkauft. Das Unternehmen wollte integrierte Systemfähigkeiten, die ihnen helfen, ihre Ressourcen besser zu verwalten und Qualitätsstandards einzuhalten.

  8. Beim Backen sind Kreativität, Präzision und Liebe zum Detail gefragt. Die Wilkinson Baking Company hat technische Innovationen dazugemischt. Die Wilkinson Bread Bakery ist eine kompakte, komplett eigenständige und vollautomatische Brotbackmaschine. Diese einzigartige Maschine verbindet Technologie mit Tradition, um einfache Rohzutaten zu frisch gebackenem Brot zu verarbeiten - 40 Laibe pro Stunde.

  9. Ein US-Hersteller von authentischen mexikanischen Lebensmitteln, wie Tortillas und Tostadas, möchte seinen Kunden die leckersten und frischesten Produkte anbieten. Hierfür ist die Konsistenz der Verpackungslinie entscheidend. Das Unternehmen suchte nach einer Methode, Inkonsistenz bei ihren Tortillas auszuschließen. Da es kein Verfahren besaß, um in der Fertigungsstraße ständig die Teigdicke zu überwachen, waren die Teiglinge häufig entweder zu hoch oder zu niedrig, was zu ungleichmäßigen Tortillagrößen und -gewichten führte. Wenn eine Tortillapackung zu wenig Gewicht besitzt, muss sie aussortiert werden. Um Verschwendung auszuschließen und die Produktkonsistenz zu verbessern, arbeitete das Unternehmen mit Banner zusammen, um eine Überwachungslösung zu finden.

  10. Banners LTF-Lasermesssensor zeichnet sich durch eine hohe Funktionsreserve, herausragende Signalsteuerung und eine automatisch anpassbare Steuerung der Laserleistungsabgabe aus. Diese Merkmale ermöglichen die zuverlässige Erfassung von Kaugummi aus einer Entfernung von bis zu 12 Metern, unabhängig von der Farbe oder reflektierenden Oberflächen im Trichter.

  11. Die Überwachung der Höhe auf einer Entstaplermaschine ermöglicht den rechtzeitigen Produktnachschub, damit die Produktion nicht beeinträchtigt wird.

  12. Durch die Verwendung von K50U Ultraschallsensoren und Q45U Funkknoten, die mit einem DXM100 Funkcontroller gekoppelt sind, können wir ein Funküberwachungssystem für die Füllstandsmessung mehrerer Tanks entwickeln, welches leicht eingerichtet werden kann. Zudem können wir die Ergebnisse interpretieren und die Tanks lokal und über ein cloudbasiertes System überwachen.

  13. Der Ultraschallsensor der Bauform S18U überwacht den Durchhang in einer Lebensmittelverpackungsanlage und erkennt Risse in der durchsichtigen Kunststofffolie. Der S18U erfasst Objekte unabhängig von ihrer Farbe oder Durchsichtigkeit.

  14. Die Bauform LX von Banner ist eine kostengünstige Lösung für die Erfassung von Vorderkanten flacher Objekte, wie zum Beispiel von Behältern für tiefgekühlte Fertiggerichte. Mit einem Abtastnetz modulierter Lichtstrahlen kann der Lichtvorhang der Bauform LX zur Erfassung von Teilen jedes beliebige Objekt (in beliebiger Position) erfassen, das den Lichtvorhang passiert.

  15. Dunkle Verpackungen mit mehreren Farbübergängen sind mit herkömmlichen roten LED-Sensoren mitunter schwer zu erkennen. Der optoelektronische VS8 Miniatursensor mit blauer LED von Banner Engineering funktioniert gut bei Etiketten mit geringem Reflexionsvermögen, um in druckbeaufschlagten Dosen verpackte gekühlte Lebensmittel zu erfassen. Die kleinen Sensoren passen in enge Räume und funktionieren gut bei Anwendungen mit geringer Reichweite. Mit ihrer kleinen Punktgröße minimiert die blaue LED die Effekte von Farbübergängen auf den Etiketten.

  16. Der Q4X Lasersensor von Banner aus Edelstahl der Güte 316L eignet sich bestens für Umgebungen der Pharmaindustrie und andere keimfreie Abfüllbereiche. Der Q4X hat eine Erfassungsreichweite von 25 bis 300 mm, eine präzise Strahlpunktgröße und kann die Ausrichtung von Deckeln effektiv erfassen, wenn diese einen Zufuhrkübel verlassen. Bei Deckeln, die falsch herum liegen, erfasst der Q4X einen Höhenunterschied und sortiert den Deckel aus.

  17. Die Bediener sollen über den Fehlerstatus einer Kontrollwägestation in einer Lebensmittelverarbeitungsanlage gewarnt werden. Es handelt sich um eine raue Spritzdruckumgebung.

  18. Erfahren Sie, wie der Q4X dunkelfarbige Kunststofftabletts an einer Einfülltrichterstation in der Lebensmittelindustrie erfasst.

  19. Der QS18LD Laser-Reflexionslichttaster scannt die Oberseite der Verpackung und überprüft sie auf offene Verschließklappen. Der Laser-Reflexionslichttaster leistet eine genaue Erfassung und überprüft, ob die tiefgekühlten Verpackungen korrekt verschlossen sind.

  20. Der robuste, versiegelte PresencePLUS P4 OMNI Bildsensor eignet sich besonders gut für die Überprüfung von Daten/Losnummern, da er mithilfe der optischen Zeichenüberprüfung bzw. OCV-Inspektion (Optical Character Verification) prüft, ob das richtige Datum und die richtige Losnummer aufgedruckt und lesbar sind. Mit seinem Gehäuse der Schutzklasse IP68 ist der Sensor ideal für Lebensmittel- und Getränkeanwendungen, da er rauen Abspritzumgebungen standhält. Der P4 OMNI Sensor lokalisiert mühelos anhand der Überprüfung der Kante der Kiste den auf das Datum/die Losnummer zu prüfenden Bereich des Kartonmagazins. Wi

  21. Zur Überprüfung der einzelnen Verpackungen auf die Präsenz eines Datums-/Losnummeraufdrucks wird ein Sensor der Bauform iVu für die Mustererkennungsinspektion konfiguriert. Ein Bild von Datum/Losnummer wird aufgenommen. Erfasst der Sensor bei der Inspektion eine Verpackung ohne Datum/Losnummer, so sendet der Sensorausgang ein Fehlersignal an die Anlage und das Produkt wird aussortiert.

  22. Zur Überprüfung, dass jeder Karton richtig etikettiert wurde, wird ein Sensor der Bauform iVu für eine Mustererkennungsinspektion mit aktivierter 360-Grad-Rotation konfiguriert. Ein Bild des korrekten Kartons wird erfasst. Erfasst der Sensor bei laufender Inspektion einen fehlerhaften Karton, so sendet der Sensor eine Fehlermeldung an die Anlage und das Produkt wird aussortiert.

  23. Der iVu TG Bildsensor von Banner mit Mehrpunkt-Inspektionen eignet sich ideal für die Erfassung und Auswertung der Position von Originalitätsbändern. In dieser Anwendung sollte das Band um Deckel und den Hals einer Flasche herum gelegt sein. Eine zu hohe oder zu niedrige Position oder das Fehlen der Versiegelung würde als inakzeptabel gelten. Bei der Mehrpunkt-Inspektion kann der iVu TG Bildsensor fehlende und falsch positionierte Bänder gleichzeitig erkennen.

  24. Ein iVu TG Bildsensor eignet sich gut für die Überprüfung von Etiketten, weil er mit vier Sensortypen geliefert wird, einschließlich einem Sensor zur Mustererkennung. Der Sensor zur Mustererkennung ermittelt, ob ein Muster auf einem Etikett mit einem Referenzmuster übereinstimmt und ob es richtig ausgerichtet ist. Mit einem Knopfdruck (oder extern über eine SPS) können Anwender den iVu Bildsensor problemlos für die Erkennung und den Abgleich mit dem richtigen Etikettenmuster programmieren. Bildverarbeitungskenntnisse sind hierzu nicht erforderlich.

  25. Ein über einem Fließband montierter hochauflösender PresencePLUS P4 OMNI 1.3 prüft bei jeder 12-Pralinen-Schachtel, ob jedes Papierförmchen genau eine Praline enthält und ob diese unversehrt ist.

  26. In einer Anwendung mit begrenztem Platz lässt sich der WORLD-BEAM Q20 Sensor leicht installieren, um die Präsenz eines Etiketts zu prüfen, bevor dieses auf dem Produkt angebracht wird.

  27. Ein über einem Fließband montierter PresencePLUS P4 COLOR OMNI prüft Schachteln mit jeweils 12 Pralinen und stellt auf der Grundlage der Farbe sicher, dass jedes Fach die richtige Pralinensorte enthält. Schachteln mit einer falschen, fehlenden oder beschädigten Praline in einem Fach werden aussortiert.

  28. Wenn Salatdressingflaschen die Etikettierstation verlassen, überprüft ein für die Vergleichsfunktion konfigurierter Bildsensor der Bauform iVu bei jeder Flasche das Etikett und vergleicht es mit einem vorkonfigurierten Referenzbild, um festzustellen, ob das Etikett vorhanden und korrekt angebracht wurde.

  29. Sensoren von Banner werden über einem Fließband installiert, um jede vorbeifahrende Schachtel auf fehlende Pralinen zu kontrollieren. Wenn eine vorbeifahrende Schachtel den Auslösestrahl unterbricht, der von einem Q12 Einweglichtschranken-Sensorpaar erzeugt wird, kontrolliert ein Lichtvorhang aus oberhalb der Schachtel montierten QS18AF-Sensoren jedes Fach auf fehlende Pralinen. Wenn eine Schachtel mit einer falschen Anzahl von Pralinen erfasst wird, wird ein Ausgangssignal als Warnung über den fehlerhaften Zustand an einen Hauptkontroller in der Verpackungsanlage weitergeleitet.

  30. Um die Produktqualitätsstandards einzuhalten und zu gewährleisten, dass das Erscheinungsbild der Produkte zur Marke passt, muss das Unternehmen bei jeder Flasche überprüfen, ob sie mit dem richtigen Flaschendeckel versehen wurde und ob dieser richtig sitzt.

  31. Der S18-2 Gewinderohr-Sensor von Banner ist eine kostengünstige, zuverlässige Erfassungsmethode für Anwendungen dieser Art. Dank seines kleinen Formats lässt er sich einfach überall in die Fertigungsstraße integrieren, und sein attraktiver Preis macht ihn zu einer geeigneten Option bei Anwendungen, die viele Sensoren erfordern. Mit ihrem starken, sichtbaren leuchtend roten Senderstrahl lassen sich die S18-Sensoren bei der Einrichtung einfach ausrichten.

  32. Der QS18LD Laser-Reflexionslichttaster scannt die Oberseite der Verpackung und überprüft sie auf offene Verschließklappen. Der Laser-Reflexionslichttaster leistet eine genaue Erfassung und überprüft, ob die tiefgekühlten Verpackungen korrekt verschlossen sind.

  33. Mit den LED-basierten linearen Laser-Abstandssensoren L-GAGE Q50 (Q50) von Banner werden Teighöhe und -tiefe vor der Endgärung und dem Backen erfasst. So können Bäckereien konsistent die exakt gleichen Abmessungen von Brotlaiben gewährleisten.

  34. Mit einem schmalen Lichtstrahl, der einen kleinen, hellen Punkt projiziert, bieten die Laser-Reflexionslichtschranken mit Polarisationsfilter vom Typ QS18LLP eine präzise Positionssteuerung beim Auslösen diverser Vorrichtungen. In dieser Anwendung kann die QS18LLP den glänzenden Karton (ohne Proxing) richtig erfassen, während dieser auf dem Förderband transportiert wird, und den Tintenstrahldrucker auslösen, damit das Datum/die Losnummer auf den Karton aufgedruckt wird. Der zweite Sensor löst den P4 OMNI aus, der prüft, ob das Datum/die Losnummer lesbar und fehlerfrei ist.

  35. WLS28-Arbeitslampen-Leuchtbänder: Helle, langlebige LED-Leuchtbänder bieten für den Zugang des Bedieners optimale Sichtbarkeit im Kartonierer und passen einfach an die Maschine, ohne den Zugang zu den Sicherheitsscharnierschaltern zu behindern. Lasttragende Edelstahl-Sicherheitsscharnierschalter befinden sich an der Tür der Kartoniermaschine und schalten die Maschine ab, wenn die Türen geöffnet sind, und minimieren das Risiko absichtlicher Umgehung.

  36. Der robuste, versiegelte PresencePLUS P4 OMNI Bildsensor eignet sich besonders gut für die Überprüfung von Daten/Losnummern, da er mithilfe der optischen Zeichenüberprüfung (engl. optical character verification, OCV) bzw. OCV-Inspektion prüft, ob das richtige Datum und die richtige Losnummer aufgedruckt und lesbar sind. Mit seinem Gehäuse der Schutzklasse IP68 ist der Sensor ideal für Lebensmittel- und Getränkeanwendungen, da er rauen Abspritzumgebungen standhält. Der P4 OMNI Sensor lokalisiert mühelos anhand der Überprüfung der Kante der Kiste den auf das Datum/die Losnummer zu prüfenden Bereich des Kartonmagazins. Wi

  37. Die Erfassungsmerkmale dieser Anwendung sind einfach, aber trotzdem einzigartig: Die Sensoren sind direkt über einem weißen, stark reflektierenden Hintergrund positioniert und müssen dunklere Objekte mit unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheit und niedrigerem Kontrast erkennen. Der EZ-BEAM T18-Sensor mit festem Feld ist eine ideale Lösung. Er besitzt eine scharfe Ausblendgrenze und ist nicht empfindlich für Farbvariationen – er signalisiert das Vorhandensein eines Objekts innerhalb eines bestimmten Bereichs und ignoriert den Hintergrund.

  38. Die Reflexionslichtschranke EZ-BEAM Q25 eignet sich perfekt für diese Anwendung. Sie sendet einen leistungsstarken Strahl, der zuverlässig alle dunklen Objekte erkennt, die die Waage passieren. Wenn durchsichtige Objekte erfasst werden sollen, wird die Reflexionslichtschranke mit Polarisationsfilter Q25 verwendet. Mit ihrem Gehäuse mit Schutzart IP69K ist die Q25 dafür ausgelegt, dem in Lebensmittelanwendungen erforderlichen starken Spritzdruck auszuhalten. Die Einrichtung ist einfach; die Q25 benötigt keine Anpassungen.

  39. Der WORLD-BEAM QS18LP Lasersensor von Banner überprüft genau jeden Karton, der über das Fließband läuft, und sorgt dafür, dass der Roboter zum Laden der Kartons in die Kiste ausgelöst wird. Mit einem sichtbaren Laserstrahl sorgt der QS18LP für die präzise Positionssteuerung. Dies ist ideal, um eine genaue Zählung von Kartons in einem engen Bereich zu gewährleisten. Der robuste QS18LP ist außerdem ideal für enge Räume und lässt sich einfach an einem Fließband installieren. Er bietet eine hohe Erfassungsgenauigkeit. Dank besonders heller LEDs ist der Betriebsstatus aus jedem Winkel sichtbar.

  40. Der D10 sortiert Gummipakete nach Farben (Gelb, Blau oder Grün) mithilfe von Doppel-Schaltausgängen. Die beiden Ausgänge des D10 Expert werden wie folgt programmiert: Gelb - beide Ausgänge EIN, Blau - beide Ausgänge AUS und Grün - ein Ausgang EIN, ein Ausgang AUS. Der Ausgangsleiter eines Q12-Sensors wird mit dem Sperrleiter des D10 verbunden, damit die Ausgänge ausgeschaltet sind, wenn kein Paket präsent ist. Hierdurch wird verhindert, dass der Sensor fälschlicherweise die Präsenz eines blauen Pakets signalisiert.

  41. • Folienverpackung mit durchsichtiger Folie • Hygienische Umgebung mit häufigem Spritzdruck • Gedrängter Erfassungsbereich